• Home
  • Leben
  • Klopapier mit Duft und Einhorndruck: kuriose Fakten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoStreit um bekanntes WeltkulturerbeSymbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextKind (4) stirbt bei schwerem UnfallSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für einen TextMotown-Legende ist totSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Star droht Abgang noch im SommerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Kuriose Fakten zu Klopapier

dpa, kre/DP/zb

Aktualisiert am 20.07.2017Lesedauer: 2 Min.
Kuriose Fakten zu Klopapier
Toilettenpapierrollen mit verschiedenen Aufdrucken, darunter Einhörner, Flamingos oder Marienkäfer sind voll im Trend. (Quelle: Andreas Gebert/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Warum immer nur über Wetter oder Essen plaudern, wenn es noch andere ebenso alltägliche Themen zum Klönen gibt?! Klopapier beispielsweise. Das überrascht fast jeden Gesprächspartner und garantiert ein Schmunzeln beim Gegenüber. Um für den nächsten Smalltalk gewappnet zu sein, haben wir einige kuriose Fakten.

Branchenexperten schätzen den jährlichen Verbrauch an Toilettenpapier in der Bundesrepublik auf 600.000 bis 700.000 Tonnen. Am begehrtesten ist in Deutschland laut Zewa dreilagiges Klopapier mit einem Anteil von 65 Prozent. Laut GfK kaufen die privaten Haushalte in Deutschland im Schnitt pro Jahr 93 Rollen trockenes Toilettenpapier für 25,48 Euro. Vier von zehn Kunden greifen demnach zu Papier mit Dekor.

Falten oder Knüllen?

"Bist du Falter oder Knüller?" Mit dieser Einstiegsfrage ist Ihnen die Aufmerksamkeit gewiss! Der Hintergrund: In Deutschland werde Klopapier eher gefaltet, erklärt eine Hakle-Sprecherin. Vor allem in anglo-amerikanischen Ländern werde eher geknüllt. Daher unterscheiden sich die Anforderungen in Sachen Lagigkeit und Qualität des Papiers. "Bei den Faltern in Deutschland ist die Nachfrage nach mehrlagigem Toilettenpapier und mit attraktivem Design deutlich größer."

Breitspuriges Unterfangen

Unternehmer Hans-Jürgen Collatz, dessen Firma Design-Tissue buntes Toilettenpapier vertreibt, verrät: In Deutschland sei das Papier etwas breiter als in Südeuropa: 102 statt 95 Millimeter. Ob es an unterschiedlichen Größen von Händen und/oder Hintern liegt, weiß er nicht. Die Länge der Blätter sei jedenfalls in beiden Fällen 115 Millimeter.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hollywoodstar Anne Heche nach Unfall im Koma
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.


Augenschmaus und Fest für die Sinne

Neun Farben hatte Collatz einst im Angebot. Heute sind es nur noch acht. Eine habe bei den Kunden nicht gezogen: Braun. Auch hier kann über die Gründe nur spekuliert werden.

Klopapier mit verschiedenen Mustern
Das Lieblingsmotiv der t-online.de-Redaktion ist der Flamingo. (Quelle: Fabian Nitschmann/dpa-bilder)

Es gibt auch parfümiertes Klopapier. Neben eher klassischen Düften wie Meeresbrise, oder Blüten gibt es auch weihnachtliche Düfte wie Zimt, oder ganz ausgefallene Nuancen wie Zuckerwattenduft.

Ein Einhorn für den Allerwertesten

Das schnöde weiße Papier wird auch durch gemusterte Varianten ersetzt: rosa und gelb, mit aufgedruckten Flamingos, Eiffeltürmen, Blumen. Längst gibt es auch Anbieter für ausgefallene, individuelle Wünsche. Warum drucken Menschen Motive ausgerechnet auf Klopapier?

Kuriose Fakten zu Klopapier
Toilettenpapierrollen mit Einhornaufdruck und Zuckerwatteduft liegen im Trend. (Quelle: Andreas Gebert/dpa-bilder)

Einer der Hauptanlässe für Motivklopapier – so erzählt Collatz – ist die Hochzeit. Die Rollen dienten etwa als Verpackung für Geldgeschenke. Das zweitstärkste Thema sei Weihnachten. Hier diene Papier etwa mit Rentieren oder Tannenbäumen sowohl zum Verschenken als auch für zur Dekoration.

Internationaler Toilettenpapier-Tag?

Im Internet finden sich vereinzelt Hinweise auf den 26. August als Internationaler Toilettenpapier-Tag. Wirklich durchgesetzt hat er sich nicht, die Hintergründe sind unklar. Deutlich geläufiger ist dagegen das Datum 19. November: der Welt-Toilettentag. Er hat einen ernsten Anlass und soll darauf aufmerksam machen, dass Milliarden Menschen keinen Zugang zu richtigen Toiletten haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Deutschland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website