Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Felix Neureuther versteigert einzigartige BĂŒste

Von spot on news
Aktualisiert am 23.07.2020Lesedauer: 2 Min.
"Bares fĂŒr Rares": Felix Neureuther vertrödelt ein SammlerstĂŒck.
"Bares fĂŒr Rares": Felix Neureuther vertrödelt ein SammlerstĂŒck. (Quelle: ZDF/Willi Weber.)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Felix Neureuther versteigerte bei der ZDF-Trödelshow "Bares fĂŒr Rares" ein Unikat. Vom Erlös will er "Sportklamotten fĂŒr Kinder" kaufen.

Am Mittwochabend sendete das ZDF seine Trödlershow "Bares fĂŒr Rares" vom Schloss Drachenfels in Königswinter. Mit dabei war diesmal ein prominenter Gast: Felix Neureuther. Der ehemalige Skiprofi hatte eine einzigartige BĂŒste eines verstorbenen Bildhauers dabei. Der Preis, den Neureuther damit erzielte, war höher als die SchĂ€tzung des ZDF-Experten. Vom Erlös will er Kinder mit Sportbekleidung ausstatten.


Die Experten und HĂ€ndler von "Bares fĂŒr Rares"

"Bares fĂŒr Rares": Walter "Waldi" Lehnertz, Dr. Elisabeth "Lisa" NĂŒdling, Horst Lichter, Julian Schmitz-Avila, Christian Vechtel und David Suppes sind Teil der beliebten Trödelshow.
Horst Lichter: Seit 2013 moderiert der Fernsehkoch die ZDF-Trödelshow "Bares fĂŒr Rares". UnterstĂŒtzt wird der Moderator von Experten und HĂ€ndlern.
+23

Felix Neureuthers Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermeier wirkten bei der Organisation Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen mit und wollten, dass Athleten "mehr als nur eine Medaille" gewinnen konnten. Also beauftragten sie mehrere KĂŒnstler mit Pokal-Prototypen, darunter der 2017 verstorbene Bildhauer Christian Peschke. Schließlich fiel die Wahl zwar auf einen anderen Pokal, doch Peschke ĂŒberließ der Familie Neureuther das StĂŒck. "Als Erinnerung", wie Felix Neureuther erzĂ€hlte.

Er wollte nur 400 Euro haben

Das Modell aus gepresstem Marmor schĂ€tzte der Sportler selbst auf 300 bis 400 Euro, Experte Albert Maier sah die Figur bei "mindestens 1.000 Euro". Neureuther staunte bereits darĂŒber nicht schlecht, nahm die HĂ€ndlerkarte freudig entgegen und sagte, darunter wĂŒrde er nicht verkaufen, schließlich habe die BĂŒste auch einen emotionalen Wert. Anschließend ĂŒberboten sich die wegen des Coronavirus durch Plexiglasscheiben getrennten HĂ€ndler gegenseitig. Alle wollten das Unikat haben, schließlich bekam Neureuter 2.250 Euro fĂŒr den Pokal.

Weitere Artikel

Der Ex-Skiprofi war sichtlich erfreut ĂŒber den Preis: "Alter Schwede, das war richtig gut. Damit können ganz viele Kinder, auch sozial benachteiligte Kinder, Sport treiben. Die werden von dem Geld mit Sportklamotten ausgestattet."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eisenbahngewerkschaft warnt vor RĂ€umung von ZĂŒgen
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
Bares fĂŒr RaresChristian NeureutherFelix NeureutherHorst LichterKönigswinterZDF

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website