• Home
  • Leben
  • Corona-Krise
  • Folgen der Corona-Pandemie: Rauchverhalten der Deutschen hat sich verĂ€ndert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextGepĂ€ck-Chaos in DĂŒsseldorfSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche beim Wandern verunglĂŒcktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen TextFerchichi ĂŒber Liebesleben mit BushidoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

So hat sich das Rauchverhalten der Deutschen verÀndert

Von rtr
Aktualisiert am 18.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Rauchverhalten: Die Deutschen haben im Corona-Jahr deutlich mehr Pfeife geraucht.
Rauchverhalten: Die Deutschen haben im Corona-Jahr deutlich mehr Pfeife geraucht. (Quelle: KatarzynaBialasiewicz/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf ganz verschiedene Lebensbereiche. Auch, wie die Menschen rauchen, hat sich verĂ€ndert – das zeigen aktuelle Zahlen. Was bevorzugten die Deutschen im Krisenjahr 2020?

Mehr blauer Dunst zur Pandemie-Zeit: Die Deutschen haben im Corona-Jahr deutlich mehr Pfeife geraucht und sich auch wieder spĂŒrbar mehr Zigaretten selbst gedreht. WĂ€hrend der Zigarettenabsatz 2020 zwar insgesamt um 1,1 Prozent sank, stieg die Menge des versteuerten Pfeifentabaks um gut 44 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.

Auch die Menge des versteuerten Feinschnitts stieg um 10,6 Prozent. Der Absatz von Zigarren und Zigarillos erhöhte sich um 3,7 Prozent. Insgesamt wurden 2020 Tabakwaren im Wert von 28,8 Milliarden Euro versteuert und damit fĂŒnf Prozent mehr als 2019.

Drehtabak als preisgĂŒnstige Alternative in der Corona-Pandemie

"Der insgesamt gestiegene Absatz von Tabakwaren weist auf verĂ€nderte Konsumgewohnheiten aber auch auf die besonderen Handelsbedingungen im Jahr 2020 hin", erklĂ€rten die Statistiker. So dĂŒrften die Maßnahmen zur EindĂ€mmung der Corona-Pandemie eine Rolle beim deutlichen Zuwachs von Feinschnitt spielen.

Im vergangenen Jahr seien die Grenzen zu den NachbarlĂ€ndern zeitweise geschlossen gewesen. "Auf der Suche nach einer Alternative zu den preisgĂŒnstigeren Zigaretten aus dem Ausland griffen die Verbraucher wohl daher vermehrt zum Feinschnitt, um ihre Zigaretten selbst zu drehen."

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Der Kreml ist sauer"
Russische Separatistenmilizen in Sjewjerodonezk: Aus der Stadt hat sich das ukrainische MilitĂ€r mittlerweile zurĂŒckgezogen.


Erhöhter Absatz von Pfeifentabak

Der Trend zum Pfeifentabak ist wĂ€hrend der Corona-Krise sogar noch stĂ€rker gestiegen als in den Jahren davor. Im Vergleich zu 2019 erhöhte sich der Absatz von Pfeifentabak um 1.838 Tonnen auf 5.989 Tonnen. "FĂŒr den erhöhten Absatz sind Wasserpfeifentabak und Tabakprodukte fĂŒr sogenannte elektrische Erhitzer verantwortlich."

Der Absatz von klassischem Pfeifentabak sei dagegen seit Jahren rĂŒcklĂ€ufig. Die langfristige Entwicklung der versteuerten Tabakwaren zeigt, dass der Zigarettenabsatz seit 1991 von 146,5 Milliarden StĂŒck um fast die HĂ€lfte auf 73,8 Milliarden StĂŒck 2020 sank.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website