Sie sind hier: Home > Leben >

Statistik zeigt: So viele Single-Haushalte gibt es in Deutschland

Single-Haushalt  

Dieses Geschlecht lebt häufiger allein

02.11.2021, 11:41 Uhr | AFP

Statistik zeigt: So viele Single-Haushalte gibt es in Deutschland. Männer leben gern allein (Symbolfoto): Eine Statistik zeigt, dass es viele alleinlebende Männer in Deutschland gibt. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Männer leben gern allein (Symbolfoto): Eine Statistik zeigt, dass es viele alleinlebende Männer in Deutschland gibt. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Hotel Mama, Wohngemeinschaft oder die eigene Wohnung mit der Partnerin: Für Millionen Menschen in Deutschland scheint all das nicht der richtige Weg, sie leben allein. Das zeigt eine aktuelle Statistik.

Mehr als jeder fünfte Mann hat im vergangenen Jahr allein gelebt. Rund 7,8 Millionen Männer ab 15 Jahren wohnten 2020 in einem Solohaushalt und damit 22,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Am höchsten war der Anteil der allein lebenden Männer mit knapp 35 Prozent in der Altersgruppe der 25- bis unter 30-Jährigen. Oft handelt es sich in dieser Lebensphase um Studenten oder junge Berufstätige.

Mehr junge Frauen leben allein als Männer

Bei den 60- bis unter 65-jährigen Männern lag der Anteil der Alleinlebenden mit 20,4 Prozent hingegen nur bei einem Fünftel. Als alleinlebend gilt, wer unabhängig vom Familienstand in einem Einpersonenhaushalt wohnt. Von den insgesamt 34,8 Millionen Männern ab 15 Jahren lebten mit 61 Prozent fast zwei Drittel in einer Partnerschaft oder waren verheiratet.

Bei den Frauen ab 15 Jahren war der Anteil der Alleinlebenden im vergangenen Jahr mit 24,2 Prozent etwas höher als bei Männern. Die Geschlechter unterscheiden sich jedoch vor allem in den verschiedenen Altersgruppen. Besonders groß ist der Unterschied in der Gruppe ab 65 Jahren – hier war der Anteil der Alleinlebenden bei Frauen mit 44,6 Prozent mehr als doppelt so hoch wie bei Männern mit 20,7 Prozent.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: