• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Heiraten
  • Hochzeit: Bringt Heiraten an einem Schnapszahl-Tag Gl├╝ck?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bringt Heiraten an einem Schnapszahl-Tag Gl├╝ck?

  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld

Aktualisiert am 22.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Hochzeit: Bestimmte Daten im Jahr sind f├╝r Hochzeiten besonders beliebt.
Hochzeit: Bestimmte Daten im Jahr sind f├╝r Hochzeiten besonders beliebt. (Quelle: Pekic/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Heiraten an einem Schnapszahltag finden viele Paare gut. Auch am 02.02.2022 geht es in den deutschen Standes├Ąmtern gesch├Ąftig zu. Dabei spricht die Statistik gegen das besondere Datum.

Wer heiratet, m├Âchte, dass dieser Tag ein ganz besonderer wird. Viele Brautpaare w├Ąhlen deshalb auch ein besonderes Datum f├╝r ihre Hochzeit ÔÇô etwa eines mit Schnapszahl wie beim 02.02.2022.

Hochzeitstermin: Ein Datum mit Schnapszahl kann man sich gut merken

Solche Daten sind besonders praktisch, weil sie einpr├Ągsam sind. Den eigenen Hochzeitstag k├Ânnen Ehemann und Ehefrau damit nicht so schnell vergessen. Zudem schreiben viele solchen Zahlenfolgen eine gro├če Symbolkraft zu und glauben, dass sie Gl├╝ck bringen. Schaut man sich allerdings die Statistik an, sind diese Hochzeitsdaten f├╝r eine lange, gl├╝ckliche Ehe offenbar nicht sonderlich gut geeignet.

Denn laut einer Studie der Universit├Ąt Melbourne von 2016 enden Ehen, die an einem solchen Schnapszahldatum geschlossen wurden, h├Ąufiger in einer Scheidung als solche, die an einem gew├Âhnlichen Datum gestartet sind. Gleiches gelte f├╝r Ehen, die an einem Datum mit einer auf- oder absteigenden Zahlenfolge geschlossen wurden (zum Beispiel 01.02.2003 oder 10.11.2012). Und auch der Valentinstag soll nicht die beste Wahl f├╝r einen Hochzeitstag sein.

Hohe Scheidungsrate bei Ehen mit speziellem Hochzeitsdatum

Ehen mit Schnapszahl-Hochzeitsdatum wurden demnach 18 Prozent ├Âfter geschieden. Jene mit einer Zahlenfolge mit Muster 13 Prozent ├Âfter. Wenn ein Paar am Valentinstag heiratete, musste es der Studie zufolge damit rechnen, dass diese Ehe zu 11 Prozent h├Ąufiger geschieden wurde als eine, die an einem "normalen" Tag geschlossen wurde.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der ├ťberschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


F├╝r die Untersuchung nutzten die Wissenschaftler die Ehe- und Scheidungsregister in den Niederlanden. Sie analysierten die Daten von 1999 bis 2013. Laut den Forschern ist es aber nicht das Datum selbst, das das Risiko des Scheiterns einer Ehe erh├Âhe. Vielmehr gehe es um das, was die Wahl des Hochzeitsdatums ├╝ber das Paar verrate: "F├╝r Paare, die an gew├Âhnlichen Daten heiraten, k├Ânnten Eigenschaften ihrer Beziehung und ihre Kompatibilit├Ąt eine gr├Â├čere Rolle spielen als bei Paaren, die an speziellen Daten heiraten", wird Studienautor Professor David Ribar in einer Pressemitteilung zur Studie zitiert.

Die Wissenschaftler h├Ątten etwa herausgefunden, dass Paare, die an einem besonderen Datum heiraten, weniger Gemeinsamkeiten h├Ątten ÔÇô beispielsweise in Sachen Erziehung und Alter.

Trotz der Studienergebnisse: An besonderen Daten wird besonders gern geheiratet. Das best├Ątigt auch der Bundesverband der Deutschen Standesbeamten. So bringen Schnapszahldaten in manchen Monaten deutlich mehr Hochzeitspaare ins Standesamt als gewohnt. Der Februar etwa ist eigentlich nicht der klassische Hochzeitsmonat; die meisten Hochzeiten finden von Mai bis August statt. Doch Daten wie der 02.02.2022, 20.02.2022 oder 22.02.2022 sind bei vielen Heiratswilligen beliebt.

Einige Paare w├Ąhlen f├╝r ihren besonderen Tag auch ein Datum mit pers├Ânlicher Bedeutung ÔÇô zum Beispiel den Jahrestag des Kennenlernens oder des ersten Kusses oder den Geburtstag von Braut oder Br├Ąutigam. Auch das kann einpr├Ągsam sein. Eine Garantie f├╝r eine lange Ehe gibt es aber ebenfalls nicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Melbourne
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website