Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenLiebe

Partnersuche: So entkommen Sie einem schrecklichen Date


So entkommen Sie einem schrecklichen Date

hut

Aktualisiert am 24.01.2014Lesedauer: 3 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Partnersuche: Wenn sich das Date als Flop entpuppt, ist eine schnelle Fluchtmöglichkeit gefragt.
Wenn sich das Date als Flop entpuppt, ist eine schnelle Fluchtmöglichkeit gefragt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextBericht: Urgestein verlässt "Unter uns"Symbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextNasa-Kapsel stellt Entfernungsrekord aufSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextRTL-Show: Paare stehen festSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Anspannung ist groß, doch die Vorfreude ist größer: Nach wochenlangem, viel versprechendem Online-Chat steht nun endlich das erste reale Treffen an! Doch kaum ist Ihr Blind Date in Sicht, sind alle Schmetterlinge im Bauch verflogen. Sah er auf dem Foto nicht ganz anders aus? Und wo sind sein Charme und Humor geblieben? Am liebsten würden Sie die Flucht ergreifen? So entkommen Sie geschickt dem Horrordate.

Den Notstand ausrufen

Im Chat klang er nett, sympathisch und zuvorkommend. Doch jetzt ist er vor allem vorlaut, ungepflegt und so gar nicht Ihr Typ? Dass ein Online-Date sich als enttäuschende Mogelpackung entpuppt, kommt leider nicht so selten vor. Schließlich stellt sich bei der Partnersuche im Netz jeder von seiner besten Seite dar. Da werden dann auch mal Profile frisiert und Jahrzehnte alte Fotos hochgeladen. Um sich dagegen zu wappnen, hilft es, sich schon vorher Strategien zu überlegen, wie man einem furchtbaren Date entfliehen kann. Weihen Sie beispielsweise eine Freundin ein und machen Sie ein "Notrufzeichen" aus: Verläuft Ihr Date anders als erwartet, senden Sie unbemerkt eine leere oder kurze "Hilfe"-SMS. Ihre Freundin ruft sie dann unter dem Vorwand eines "Notfalls" zurück - zu dem Sie natürlich umgehend aufbrechen müssen.

Die Grippesaison einläuten

Oft hat man aber keine Zeit, derartige Vorkehrungen zu treffen. Viele Singles entscheiden sich auch bewusst dagegen. Schließlich klang der Typ im Chat so sympathisch. Die Hoffnungen sind groß. Da will man sich nicht schon im Vornherein die Stimmung mit der Aussicht auf einen Reinfall vermiesen.

Sollte sich das Date aber dann doch als Flop erweisen, muss eine spontane Strategie her: Oft merkt man ja schon in den ersten paar Minuten, ob die Chemie stimmt oder nicht. Genau dann sollten Sie eingreifen - notfalls auch mit einer kleinen Lüge. Erzählen Sie Ihrem Date beispielsweise, dass es Ihnen schon den ganzen Tag nicht so gut geht - und sie es deshalb beinah hätten sausen lassen müssen. Nach einem Anstandskaffee verabschieden Sie sich dann mit der verständlichen Ausrede, dass Sie sich krank fühlen und lieber sofort zurück ins Bett wandern.

Ehrlich währt am längsten

Solche Strategien verschaffen Ihnen einen unkomplizierten und schnellen Abgang. Sie haben aber auch einen entscheidenden Nachteil: Kurzfristig ist man das miese Date zwar los, doch ein hartnäckiger Kandidat wird womöglich um ein zweites Treffen bitten. Grundsätzlich ist daher Offenheit die beste Strategie. Auch wenn es schwer fällt: Sagen Sie ihm ehrlich, dass Sie das Gefühl haben, dass es zwischen Ihnen einfach nicht passt. Wer sich das offline nicht traut, kann das auch online tun. Doch je früher Sie ihm deutlich machen, dass aus ihnen nichts wird, desto einfacher machen Sie es ihm und sich selbst. Erklären Sie ihm einfach ganz offen, der Chat sei nett gewesen, aber mehr auch nicht. Und dass er sein 90er Jahre-Jugend-Foto womöglich mal aktualisieren sollte...

Nieten muss man in Kauf nehmen

Gänzlich absichern gegen Nieten im Netz kann man sich nicht. Schließlich weiß man nie so recht, wer sich hinter einem attraktiven Profil verbirgt. Doch es gibt Möglichkeiten, das auch schon vor dem ersten Treffen etwas genauer zu überprüfen. Kommunizieren Sie beispielsweise nicht nur im Chat, sondern rufen Sie ihn an. Der Austausch ist beim Telefonieren echter, man hat weniger Zeit zu überlegen - oder womöglich Freunde um Rat zu fragen. Auf diese Weise können Sie auch sogenannte "Ghost-Dater" entlarven. Das sind Profis, die im Auftrage von Singles andere Liebe-Suchende anschreiben. Wer sich außerdem mehr als ein Foto zuschicken lässt, kann sich auf diese Weise besser ein Bild vom potentiellen Date machen.

Entscheidend ist, dass Sie sich auch von Flops zwischendurch nicht entmutigen lassen. Verbuchen Sie sie als Erfahrungen, die für weitere Dates durchaus nützlich sein können. Und auch wenn das nicht für Ihre letzte Bekanntschaft galt - Ihre Dating-Horror-Geschichten sind beim nächsten Mädelsabend sicherlich der Renner.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wann man den Partner verlassen sollte
SMS
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website