Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex >

Darum steigt die Lust auf Sex zu den Feiertagen

Fest der Liebe  

Darum steigt die Lust auf Sex zu den Feiertagen

Von Jennifer Buchholz

23.12.2017, 15:48 Uhr
Darum steigt die Lust auf Sex zu den Feiertagen. Frau verführt Mann zu Weihnachten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/pyotr021)

Forscher haben die Lust auf Sex an den Feiertagen untersucht. (Symbolbild) (Quelle: pyotr021/Thinkstock by Getty-Images)

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und das im doppelten Sinn. Denn laut Forschern steigt zu bestimmten Feiertagen das Interesse an Sex bei den Menschen, und zwar weltweit. Warum und was die Folgen sind, lesen Sie hier.

Dass es an den Feiertagen vermehrt Liebe und eine erhöhte Bereitschaft für Sex gibt, zeigt nicht nur die ansteigende Geburtenrate im September. Auch eine neue Studie von Prof. Luis M. Rocha, Professor für Informatik an der Indiana Universität, USA, und seinem Team bestätigen diesen Trend.

Erhöhtes Interesse an Sex zu den Feiertagen 

Das Team von Prof. Rocha untersuchte zusammen mit Joana Gonçalves Sá, Biologin für Molekular- und Zellbiologie an der Universität Lisabon, zwischen 2004 und 2014 Twitternachrichten sowie Anfragen in Suchmaschinen aus insgesamt 130 Ländern. Dabei stellten sie fest, dass zwischen wichtigen, religiösen oder kulturellen Feiertagen Sex zunehmend thematisiert wird. Folglich steige auch das Interesse daran deutlich. 

Einen kulturellen Unterschied konnten die Forscher in ihrer Studie nicht feststellen. Um Weihnachten herum kommen Tweets und Suchanfragen mit sexuellem Inhalt besonders in christlichen Ländern verstärkt vor. In muslimisch geprägten Ländern steigt die Anzahl derartiger Nachrichten und Webanfragen hingegen um Eid al-Fitr, der Tag des Fastenbrechens zum Ende des Ramadans. Laut Wissenschaftler herrsche zu diesen Feiertagen somit eine erhöhte kollektive, teilweise unbewusste Konfrontation mit dem Thema Sex, demnach haben sie auch ein gesteigertes Interesse daran. 

Die Gesellschaft macht Lust auf Sex – nicht die Dunkelheit 

Vorherige Studien gingen bisher davon aus, dass die vermehrte Lust auf Sex an den Feiertagen vor allem mit der menschlichen Biologie zusammenhängt. Demnach waren die dunklen und langen Winternächte der Grund für die ansteigende Geburtenrate in der westlichen Welt im September.

Rocha konnte mit seiner Studie nun das Gegenteil beweisen. Schließlich steige die Geburtenrate auch auf der Südhalbkugel – beispielsweise in Brasilien oder Australien – vor allem neun Monate nach Weihnachten deutlich an, so die Forscher. Der verstärkte Kinderwunsch sei also vor allem gesellschaftlich begründet. "Die starke Korrelation zwischen den Geburtenraten und den Feiertagen in Ländern, in denen Daten zur Geburtenrate verfügbar sind – unabhängig von der Hemisphäre oder der vorherrschenden Religion – deutet darauf hin, dass diese Trends auch in den Entwicklungsländern gelten", so Rocha.

Nicht alle Feiertage sind gleich

Dass die Lust auf Sex nicht an allen Feiertagen gleich stark ausgeprägt ist, haben die Wissenschaftler ebenfalls festgestellt. So ist, laut Studie, das Interesse am Geschlechtsverkehr und ein stärkerer Kinderwunsch an Feiertagen wie Thanksgiving und Ostern nicht erkennbar. "Wir beobachten, dass Weihnachten und Eid-al-Fitr durch ausgeprägte kollektive Stimmungen gekennzeichnet sind, die mit einer erhöhten Fruchtbarkeit korrelieren", sagte Rocha.

Die Forscher gehen davon aus, dass der Effekt mit der Geschichten über das Jesuskind und der Heiligen Familie zusammenhängt. Die Weihnachtsgeschichte versetze die Menschen in eine glückliche, liebevolle "Familienstimmung", heißt es laut Studie.  

Was Sie für Ihre Lust auf Sex tun können, erfahren Sie hier.

Quellen und weiterführende Informationen
- Studie
- Video zur Studie
Prof. Luis M. Rocha
Joana Gonçalves-Sá
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018