t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenMode & BeautyAnti-Aging

Krähenfüße: Was gegen Falten an den Augen hilft


Krähenfüße und Furchen
So werden Sie tiefe Augenfalten wieder los

  • Ann-Kathrin Landzettel
Ann-Kathrin Landzettel

Aktualisiert am 20.03.2024Lesedauer: 3 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Falten am Auge einer älteren Frau: Bei trockenheitsbedingten Fältchen am Augenrand kann eine Anti-Aging-Pflege viel bewirken. Bei tiefen und altersbedingten Falten jedoch braucht es mehr als reine Hautpflege.Vergrößern des Bildes
Bei trockenheitsbedingten Fältchen am Augenrand kann eine Anti-Aging-Pflege viel bewirken. Bei tiefen und altersbedingten Falten jedoch braucht es mehr als reine Hautpflege. (Quelle: Jun/getty-images-bilder)

Fältchen um die Augen werden umgangssprachlich als Krähenfüße bezeichnet. Viele fühlen sich von den ersten Alterserscheinungen im Gesicht gestört und möchten den Makel loswerden.

Trockenheitsbedingten Augenfältchen lassen meistens durch eine gute Hautpflege reduzieren. Bei tieferen Falten hilft jedoch nur noch die ästhetische Medizin. Woher Krähenfüße kommen und wie sie wieder verschwinden.

Woher kommen Krähenfüße?

Um die Augen herum werden früher oder später feine Linien sichtbar. Die Fältchen an den Augenaußenseiten werden als Krähenfüße bezeichnet. Sind sie in jüngeren Jahren oft trockenheitsbedingt, ziehen sich mit zunehmendem Alter aber immer tiefer durch die Haut. Wann Krähenfüße sichtbar werden, ist unter anderem abhängig von der eigenen Genetik, von der Sonneneinstrahlung auf die Haut, von Rauchen, Alkohol und der Hautpflege. Außerdem ist die dünne Haut um die Augen durch unsere Mimik ständig in Bewegung – was über die Jahre ebenfalls Falten begünstigt.

"Ganz feine Linien, die oft durch eine austrocknende Hautreinigung entstehen, können Sie mit einer guten feuchtigkeitsspendenden Augencreme oft ausgleichen", sagt Dr. Sema Seker, Ärztin für ästhetische Medizin. "Sind die Krähenfüße die Folge der Hautalterung, also einem zunehmend schwächer werdenden Bindegewebe und einer nachlassenden Kollagenbildung, bringt Cremen irgendwann nicht mehr den gewünschten Erfolg."

Krähenfüße behandeln: Botox ist beliebteste Schönheitsmaßnahme

Viele Menschen stören sich an den Augenfalten, die sich im entspannten Gesicht zeigen. Sie suchen nach einer Schönheitsbehandlung. "Die meisten Menschen, die in meine Praxis kommen, sind an einer Anti-Aging-Behandlung interessiert", sagt Seker. "Um Falten im Gesicht zu behandeln, ist Botox nach wie vor der Schönheitstrend Nummer eins. Botox entspannt die Gesichtsmuskulatur. Eine entspannte Haut kann sich glätten. Botox kann eingesetzt werden, um Augenfältchen zu glätten, muss in diesem Bereich aber mit besonderer Vorsicht angewendet werden."

Hyaluronsäure polstert Augenfältchen von innen auf

Ebenfalls beliebt ist bei Krähenfüßen die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure. Hyaluron ist eine gelartige Substanz, die wie Botox unter die Haut gespritzt wird. "Hyaluron polstert die Falten von innen auf und regt zugleich die Kollagensynthese, also die Bildung von Kollagenfasern an", erklärt die Ärztin. "Auch hier gilt: Eine Anwendung im Augenbereich sollte mit großer Vorsicht angewendet und nur von geschulten Ärzten durchgeführt werden. Werden Gefäße in Mitleidenschaft gezogen, welche die Netzhaut versorgen, wird zu viel Hyaluronsäure oder zu tief gespritzt, droht im schlimmsten Fall Erblindung."

Laser glättet Krähenfüße

Eine weitere mögliche Behandlungsmethode, um Krähenfüße sowie Unterlidfältchen auszugleichen, ist die Lasertherapie. Bei der Lasertherapie wird die Haut kurzen Hitzeimpulsen ausgesetzt. Die Hitze bewirkt zum einen, dass sich das behandelte Gewebe zusammenzieht und so glättet. Zum anderen regt die Hitze die körpereigene Kollagenproduktion in der Haut an. "Die Laserbehandlung ist ein sehr effektives Verfahren zur Behandlung feiner Fältchen um die Augen", so die Expertin. "Die nach der Behandlung bestehende Rötung lässt meist rasch wieder nach. Möglich ist, dass sich die Haut wenige Tage nach der Behandlung leicht schuppt. Eine feuchtigkeitsspendende Augenpflege hilft."

(Quelle: Privat)

Zur Person

Dr. Sema Seker betreibt eine Praxis für ästhetische Medizin in Aschaffenburg. Neben der Faltenreduktion und Gesichtsverjüngung ist die Hautexpertin unter anderem auf die Behandlung von Haut- und Gefäßproblemen sowie auf Körperformung und Fettreduktion spezialisiert.

Ultraschall-Lifting: Krähenfüße behandeln in der Mittagspause

Ultraschallbehandlungen sind ebenfalls eine Therapiemöglichkeit, um Krähenfüße zu glätten. Auch Ultraschall arbeitet mit Wärme. Da das Verfahren sehr sanft zur Haut ist, ist man kurz nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Die Ultraschallbehandlung ist laut der Expertin eine "Behandlung für die Mittagspause". "Im Rahmen der mit Wärme arbeitenden Ultraschallbehandlung werden die körpereigenen Reparaturmechanismen angeregt und die Kollagenbildung gefördert. Das kann zu einer Straffung der Haut führen", sagt Seker. "Die Bildung neuer Kollagenfasern ist meist nach etwa sechs Monaten abgeschlossen – dann zeigt sich der Erfolg der Behandlung am stärksten."

Radiofrequenztherapie: Faltenbehandlung mit Radiowellen

Auch die Radiofrequenztherapie arbeitet mit Wärme. Bei der Behandlung gegen Krähenfüße wird die Haut von außen über einen Applikator durch Radiowellen auf bis zu 45 Grad erwärmt. In Folge zieht sich das Gewebe zusammen (Shrinking) und strafft sich. Auch bei der Radiofrequenztherapie wird die eigene Kollagenbildung angeregt. "Leichte Tränensäcke lassen sich mit der Radiofrequenztherapie ebenfalls gut therapieren", erklärt Seker.

Welche Krähenfußbehandlung ist die richtige für mich?

Es gibt kein Standardrezept für die Behandlung von Krähenfüßen. "Die Behandlung setzt sich ganz individuell zusammen und ist unter anderem abhängig vom Erscheinungsbild der Haut und den Vorlieben des Patienten", sagt Seker. "Nicht selten werden verschiedene Maßnahmen miteinander kombiniert. Der Erfolg der Behandlung lässt sich nicht vorhersehen. Ich mache meinen Patienten daher keine Versprechungen. Jede Behandlung hat ihre Grenzen und manche Falten lassen sich nicht wegbehandeln", weiß Seker.

Zugleich betont die Expertin, dass Schönheitsbehandlungen immer auch mit Risiken verbunden sind. Wer sich behandeln lassen wolle, solle nicht nur auf mögliche Erfolgsaussichten schauen, sondern sich auch gründlich über mögliche Risiken vom Arzt aufklären lassen.

Verwendete Quellen
  • Wie funktioniert die Haut? Online-Information von gesundheitsinformation.de, einem Angebot des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). (Stand: 23. Februar 2022)
  • Was passiert beim Altern? Online-Information von gesundheitsinformation.de, einem Angebot des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). (Stand: 26. August 2020)
  • Radiofrequenztherapie. Online-Information von Dr. med. Sema Seker, Praxis für ästhetische Medizin & Laserbehandlung. (Stand: Aufgerufen am 8. März 2022)
  • Fokussierter Ultraschall. Online-Information von Dr. med. Sema Seker, Praxis für ästhetische Medizin & Laserbehandlung. (Stand: Aufgerufen am 8. März 2022)
  • Faltenunterspritzung. Online-Information der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (Stand: Aufgerufen am 8. März 2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website