• Home
  • Leben
  • Mode┬á& Beauty
  • Mit Shampoo duschen: nicht jedes ist geeignet, worauf Sie achten sollten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextUnion Berlin t├Ątigt K├ÂnigstransferSymbolbild f├╝r einen TextSatellit schie├čt Weltraum-SelfieSymbolbild f├╝r einen TextKultserie bekommt NeuauflageSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild f├╝r einen TextHells-Angels-Legende ist totSymbolbild f├╝r ein VideoFallschirmj├Ąger trifft mit SchulterwaffeSymbolbild f├╝r ein VideoMassenschl├Ągerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin w├╝tet gegen FirmaSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Nicht mit jedem Shampoo den K├Ârper waschen

akl

Aktualisiert am 16.01.2012Lesedauer: 3 Min.
Nicht jedes Shampoo ist f├╝r den K├Ârper geeignet.
Nicht jedes Shampoo ist f├╝r den K├Ârper geeignet. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Duschgel ist leer? Macht nichts. Dann sch├Ąumt man den K├Ârper eben mit Shampoo ein. Das wird der Haut schon nicht schaden - oder etwa doch? Wir haben einen Experten dazu befragt und nennen die wichtigsten Hygiene-Fehler.

Shampoo ist nicht f├╝r den K├Ârper gemacht

Shampoos sollten nicht bedenkenlos als Duschgel verwendet werden. Das ist abh├Ąngig von der Rezeptur, den Inhaltsstoffen und weiteren Zus├Ątzen. Dr. Ernst Tabori, Direktor des Deutschen Beratungszentrums f├╝r Hygiene des Universit├Ątsklinikums Freiburg (BZH), r├Ąt davon ab, Shampoos mit speziellen Zus├Ątzen auf den K├Ârper aufzutragen: "Shampoos gegen Schuppen oder fettiges Haar sowie Haarwuchs- und Farbschutzshampoos k├Ânnen die Haut st├Ąrker austrocknen. Gro├čfl├Ąchig auf der K├Ârperoberfl├Ąche aufgetragen, wird die Haut anf├Ąlliger f├╝r Allergien. Solche Shampoos haben daher auf dem K├Ârper nichts zu suchen und daf├╝r wurden sie auch nicht gemacht."

Tenside und Silikon im Shampoo

Einige Shampoos enthalten Tenside, wie man sie auch von Waschmitteln kennt. "Einige der so genannten Repairshampoos k├Ânnen aber auch Silikon enthalten, welches sich wie ein Pflegefilm um das Haar legt, um Glanz und Geschmeidigkeit zu verbessern und es besser k├Ąmmbar zu machen. Die Verwendung beider Stoffe in K├Ârperpflegemitteln ist grunds├Ątzlich zu hinterfragen. Diese Zus├Ątze sind nicht gut f├╝r die Gesundheit der Haut."

Viel hilft nicht viel

M├Âchten Sie f├╝r Haut und Haare nur ein Produkt verwenden, r├Ąt Tabori zu einem milden Duschgel mit einem neutralen pH-Wert von 5,5 und 7, welches als f├╝r Haut und Haare geeignet deklariert ist. "Desinfizierende Zus├Ątze sind im normalen Hausgebrauch absolut ├╝berfl├╝ssig. Das gilt f├╝r alle Reinigungsmittel im Haushalt, besonders aber f├╝r K├Ârperpflegeprodukte", sagt der Hygieniker.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Medwedew: Sanktionen k├Ânnten als "Casus Belli" gewertet werden
Dmitri Medwedew: Der Ex-Pr├Ąsident Russlands warnt vor Sanktionen.


Kurze Einwirkzeit

Zudem empfiehlt Tabori eine geringe Dosierung sowie eine kurze Einwirkzeit, da zu viel Shampoo und Seife die Haut reizt und austrocknet. "Die Werbung suggeriert, dass viel Schaum mit guter Reinigungswirkung verbunden ist, das stimmt so aber nicht", sagt Tabori. "Wenn man sich mit einer milden Waschlotion, die auch f├╝r die Haare geeignet ist, wohl f├╝hlt, die Haut nicht austrocknet, juckt oder gereizt reagiert, sollte man dabei bleiben. Menschen mit empfindlicher und trockener Haut sollten keine reinen Shampoos zur K├Ârperreinigung verwenden."

Die Dusch-Regel

Jedes Duschen und Einseifen greift den Schutzmantel der Haut an. Der beste Schutz vor Bakterien und Keimen sei eine intakte Haut, sagt Tabori. Eine Dusche entferne zwar den Schmutz, aber auch Fette und Talg und st├Âre die nat├╝rlichen Hautkeime, die f├╝r das Gleichgewicht und den Schutz der Haut wichtig seien. Beim Duschen und Haarewaschen gilt: Zwei- bis dreimal in der Woche reicht v├Âllig, wenn man nicht viel schwitzt oder schmutzig wird. "In der Evolution des Menschen und seiner Haut ist t├Ągliches Duschen nicht vorgesehen. Um sauber zu sein und sich wohl zu f├╝hlen, reicht auch die gezielte Reinigung beispielsweise der Achselh├Âhlen, des Intimbereiches und der F├╝├če", sagt der Hygieneexperte. Die ideale Wassertemperatur liegt zwischen 32 und 36 Grad Celsius. Je trockener Ihre Haut ist, desto k├╝hler sollte das Wasser sein. Lange und hei├če Wannenb├Ąder strapazieren die Haut besonders.

Nach der Dusche tupfen statt rubbeln

Nach dem Duschen oder Baden sollte man sich mit dem Handtuch sanft trocken tupfen. Kr├Ąftiges Abrubbeln regt zwar die Durchblutung an, aber es raut die von Wasser und Badezus├Ątzen angegriffene Haut zus├Ątzlich auf. Wohltuend f├╝r K├Ârper und Seele und wichtig zur Regeneration der Haut ist es, anschlie├čend r├╝ckfettende Pflegeprodukte einzumassieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ann-Kathrin Landzettel
Ratgeber
Acryln├ĄgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website