Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Nageltuning für Männerhände

Nageltuning für Männerhände

13.05.2013, 08:30 Uhr | fs (CF)

Schöne Hände und Fingernägel machen Männer attraktiv und lassen Sie sowohl bei einem Rendezvous als auch bei einem Meeting im Büro immer gut aussehen. Auf was Sie bei der Nagelpflege achten sollten, verraten Ihnen diese Tipps.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Worauf schauen Frauen bei Männern normalerweise als Allererstes? Auf die Hände natürlich. Zumindest behauptet das ein großer Teil der Damen immer wieder. Grund genug für die Herren der Schöpfung einmal mehr über die Nagelpflege nachzudenken. Schließlich kommen gepflegte Hände nicht nur bei Frauen an, sondern sind auch eine Art Visitenkarte im Geschäftsleben.

Nehmen Sie sich also in Zukunft regelmäßig Zeit für die Bearbeitung Ihrer Fingernägel. Dazu gehört, immer die richtige Länge zu beachten, eine schöne Form und als oberstes Gebot, dass sich kein Schmutz unter den Rändern ansammelt. Und an den Nägeln zu kauen, ist sowieso ein Ding der Unmöglichkeit. Machen Sie es stattdessen ganz genau, greifen Sie bei der Nagelpflege zu Schere und Feile oder machen Sie sogar einen Termin bei der Maniküre aus, um sich mal richtig verwöhnen zu lassen. >>

Nageltuning für Männerhände . Für viele Männer sind gepflegte Hände sehr wichtig geworden.   (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für viele Männer sind gepflegte Hände sehr wichtig geworden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So funktioniert das Nageltuning

Zunächst aber ein paar Tipps zur Nagelpflege in Eigenregie. Die Form Ihrer Fingernägel sollte an der Spitze gerade und an den Seiten leicht abgerundet sein. Bei der Länge gibt es eine einfache Regel: Lassen Sie die Nägel niemals so lang werden, dass sie über die Fingerkuppen hinausragen. Ist es doch einmal so weit, muss gekürzt werden.

Beseitigen Sie zunächst mit der Nagelschere oder dem Nagelknipser den überstehenden Bereich. Hinterher bearbeiten Sie die Form des Nagels mit einer Feile, zum Beispiel mit einem Exemplar mit Sandblatt. Metallfeilen sollten Sie lieber meiden, denn Sie erzeugen starke Hitze und sorgen so dafür, dass die Nägel brüchig werden. Um die Nägel von Schmutz zu befreien, sind diese Feilen dagegen sehr gut geeignet.

Verwenden Sie dabei einfach die Spitze um vorhandene Unreinheiten zu entfernen. Alternativ eignet sich auch ein Rosenholzstäbchen, das Sie mit einem Papiertuch umwickeln. Sind Sie mit dem Kürzen und Formen fertig, dann geht es der überschüssigen Nagelhaut an den Kragen. Steht diese über, kann sie nämlich zu Entzündungen führen, weil sich darunter schnell Schmutz ansammelt. Um Ihre Nägel vorzubereiten, können Sie sie zuerst für ein paar Minuten in ein warmes Fingerbad mit einem Spritzer Zitrone tauchen. >>

Um dann die eingeweichte Haut zu entfernen, verwenden Sie einen sogenannten Nagelhuf, den Sie in einer Apotheke oder einer Drogerie kaufen können, falls Sie keinen besitzen. Gewöhnlich sind diese aus leichtem Material wie Gummi oder Holz.

Rundum gepflegte Männerhände

Männer, die sich dieses Pflege-Instrument nicht extra anschaffen wollen, haben noch eine andere Möglichkeit. Bearbeiten Sie täglich das feuchte Nagelbett, zum Beispiel in der Badewanne oder unter der Dusche, mit einer Nagelbürste und Seife. Nach dieser rauen Behandlung sollten Sie Ihre Finger mit einer milden Lotion einreiben. Die Nagelhaut zu schneiden, ist keine gute Idee, weil Sie dann leicht Bakterien unter die Haut bringen können und das führt zu schmerzhaften Entzündungen. Haben Sie diese Tipps befolgt, sind Ihre Nägel auf jeden Fall wieder gepflegt und ansehnlich, doch Sie können noch mehr für Ihre Nagelpflege tun. Durch etwas Polieren bringen Sie Ihre Nägel erst richtig auf Hochglanz. Dazu nehmen Sie eine Polierfeile zur Hand und reiben diese gleichmäßig über den Nagel, bis er glänzt. Zum Abschluss außerdem noch ein Tipp, um die Rundumpflege der Hände abzuschließen: Tragen Sie am besten täglich Handcreme auf, um Ihre Haut immer geschmeidig zu halten. Für besonders raue und strapazierte Männerhände gibt es auch passende Salben aus der Apotheke. Wie das Nageltuning richtig gelingt, sehen Sie in unserer Foto-Show. Artikel zur Nagelpflege finden Sie bei uns im Shop.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal