Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Herbstmode 2015: Hosenrock als Begleiter für den Herbst

...

Culotte  

Herbstmode 2015: Hosenrock als Begleiter für den Herbst

03.08.2015, 12:42 Uhr | om (CF)

Eine Hose ist Ihnen nicht elegant genug, doch einen Rock finden Sie unpraktisch? Dann ist der Hosenrock das Kleidungsstück Ihrer Wahl. Schon in den 70ern und 80ern fand er in der Frauenwelt große Beliebtheit. Nun gehört er zu den Trends der Herbstmode 2015 und ist in vielen verschiedenen Formen erhältlich – so lässt er sich endlos kombinieren. Infos und Tipps im Folgenden.

Elegant und vielseitig: Der Hosenrock

Der Hosenrock, auch Culotte genannt, präsentiert sich im Rahmen der Herbstmode 2015 besonders vielseitig: So kann er beispielsweise wie eine sommerliche Hose etwa knielang sein. Doch es gibt auch Modelle, die knapp an die Knöchel reichen. Einige Varianten des Hosenrocks sind etwas enger am Körper anliegend, andere haben so weite Hosenbeine, dass das Kleidungsstück optisch eher an einen weit ausgestellten Rock erinnert.

Viele Modelle sitzen außerdem tailliert, sie wirken somit am Hosenbund sehr schmal, weiter unten dafür im Vergleich viel weiter. Dieser Kontrast wirkt zugleich lässig und elegant und zaubert eine ausgesprochen vorteilhafte Silhouette.

Bei der Kombination des Hosenrocks sollten Sie beachten, dass das Oberteiler schmaler werden sollte, je weiter die Culotte geschnitten ist. Hohe Schuhe strecken ihr Bein zusätzlich, was vor allem für kleine Frauen wichtig ist, damit sie nicht in den weiten Hosen untergehen. Es müssen jedoch keine High Heels sein, schon ein kleiner Absatz kann Wunder bewirken.

Wem steht die Culotte?

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Hosenrock-Varianten gibt es für jeden Figurtyp das passende Modell. So sollten kleinere Frauen auf mittellange Hosenröcke verzichten und stattdessen entweder auf kurze oder lange Varianten setzen. Große Frauen können auch wadenlange Modelle gut tragen.

Wer Rundungen kaschieren möchte, sollte auf sehr weite Hosenröcke verzichten und stattdessen eine Variante wählen, die etwas enger am Körper anliegt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018