Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Trendfarben 2016: Erdfarbenes bis knallrotes Nageldesign

Nagelpflege  

Trendfarben 2016: Erdfarbenes bis knallrotes Nageldesign

16.03.2016, 11:18 Uhr | hm (CF)

Trendfarben 2016: Erdfarbenes bis knallrotes Nageldesign. Dezente Farben mit Metallic-Effekt sind 2016 absolut angesagt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dezente Farben mit Metallic-Effekt sind 2016 absolut angesagt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Trendfarben 2016 sind auch für alle interessant, denen die angesagten grafischen Muster zu ausgefallen sind. Von knalligem Rot bis zu dezenten Erdfarben dürfte für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein.

Die Töne der Erde aufgreifen

Erdfarbene Nagellacke kommen wohl nie aus der Mode. Sie setzen auf Klasse und Understatement und passen genauso gut zu einer High Society Lady wie zu einer jungen Studentin. Doch in diesem Jahr gehören die warmen Töne definitiv zu den Trendfarben 2016 – so viele Designer haben die natürliche Farbpalette wieder aufgegriffen. Die matten Farben von Vivienne Tam und Co. sind fast nur in Nudetönen gehalten und heben sich so kaum von der Hautfarbe der Hände ab.

Doch auch tiefere Töne werden aufgegriffen. Zac Posen etwa lässt die Nägel in Hellbraun glänzen. Doch auch ein recht zurückhaltendes Orange gehört zu den Trendfarben 2016. Den Peruaner Sergio Davila kümmert all das offenbar nicht, er zeigt auch braunen Nagellack – nur glänzen müssen die satteren Töne, um ihnen die Schwere zu nehmen.

Trendfarben 2016: Rote Nägel lassen es krachen

Klassiker im neuen Gewand: Rot gehört zu den angesagten Trendfarben 2016. Dabei ist von knalligem Rot bis Dunkelrot bei Emporio Armani und Derek Lam alles dabei. Marc Jacobs verbindet den Trend sogar mit dem ebenso angesagten Metallic-Look. Der Nagellack, der in ganzen sechs Schichten aufgetragen werden muss, glänzt purpurrot glitzernd.

Nageldesign im schimmernden Metallic-Look

Wem diese Farben vielleicht etwas zu gediegen und traditionell sind, wird sich beim Nageldesign im Metallic-Look wohlfühlen. Bei Badgley Mischka und Dennis Basso werden die Nägel zu goldenen Schmuckstücken. Kühl, aber nicht weniger edel sind silbrig glänzende Töne: dunkel und geheimnisvoll bei Misha Nonoo und in einem hellen Glitzerton bei Cividini.

Das heißt aber nicht, dass nur Gold und Silber vorherrschen. Auch grünes Nageldesign in Metallfarben wie bei Karen Walker und Rolando Santana ist sehr gefragt. Designerin Sally Lapointe kombiniert einfach zwei Looks und trägt auf Daumen bis Mittelfinger einen sandigen Nudeton auf – Ringfinger und kleiner Finger werden in Gold-Metallic gestrichen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal