Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Nageldesign: Die Trends für den Herbst/Winter 2016/17

Nailart-Inspiration  

Aktuelle Nageldesign-Trends für jeden Tag

07.11.2016, 13:00 Uhr | t-online

Nageldesign: Die Trends für den Herbst/Winter 2016/17. French manicure, Nude-Töne und grafische Muster: Diese Nageltrends sind alltagstauglich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

French manicure, Nude-Töne und grafische Muster: Diese Nageltrends sind alltagstauglich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dunkel, klassisch, metallisch oder extravagant – derart facettenreich präsentierten sich die Herbst/Winter Trends beim Nageldesign. Streifen sind auch in dieser Saison nicht nur auf Kleidung und Accessoires allgegenwärtig, sondern auch im Bereich Nageldesign einer der wichtigsten Trends der Saison.

Nageltrends im Winter 2016/17

Das optische Gesamtkonzept scheint klar: Zu den festlichen Beerentönen und satten dunklen Farben sollen die Nägel metallisch glitzern –und damit für spannende Kontraste sorgen. Auch grafische Muster und neue Interpretationen alter Klassiker – allen voran der "French Maniküre" sind in dieser Saison angesagt. 

Fest steht: Nicht jeder schrille Laufsteg-Trend ist alltagstauglich, darum haben wir die aktuellen Nageldesigns unter die Lupe genommen und eine Liste der alltagstauglichen Stylings für Sie zusammengestellt. 

1. Nageltrend: elegante, kurze Nägel

Natürliche, kurze Nägel waren verstärkt auf den Laufstegen vertreten und gelten bereits jetzt als heißer Trend für das neue Jahr. Bei diesem Look übernimmt die angesagte runde Nagelform die Hauptrolle. Wer also keine verspielten Nageldesigns mag, sondern auf eleganten Minimalismus setzt, wird das Understatement dieses Nagel-Trends lieben.

2. Minimalistische Akzente setzen

Neben der neuen Natürlichkeit wird das „Negative Space“-Design (dt. Negativraum) weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Hierbei wird das Nagelbett poliert oder durch Klarlack auf Hochglanz gebracht. Das gewisse Etwas erhält die Maniküre durch filigrane Applikationen in Weiß, Nude, Metallic oder knalligen Kontrastfarben. Zarte Linien, Punkte oder Ornamente zieren einen oder mehrere Finger – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nägel

Contouring ist angesagt in allen Körper-Bereichen: Nachdem bereits das Gesicht oder die Beine durch gezieltes Contouring optisch verschlankt wurden, sind nun die Nägel dran. Wer breite Nägel, kann sich über diese schnelle Methode freuen: Um die Nägel zu konturieren, tragen Sie einfach den Nagellack mittig in einem geraden Balken auf und sparen die Seiten aus. Eine perfekte optische Täuschung, die ihre Wirkung nicht verfehlt.

4. Grafische Muster, satte Farben: extravagante Nailart für Mutige

Der Streifen-Trend erobert den Fingernagel: Benutzen Sie als Basis Nudetöne oder klaren Lack, bevor Sie mit Hilfe von Schablonen oder Klebeband zarte Linien oder ausdrucksstarke Blockstreifen auf die Nägel pinseln. Werden Sie kreativ und malen Sie sich Nagelkunst nach eigenem Gusto.

5. Metallic-Nagellack mit dezentem Schimmer

2016 hatten die Designer Glanz und Gloria für uns im Sinn: Taschen, Schuhe, Röcke und sogar Handyhüllen waren paillettenbesetzt und strahlten mit dem Firmament um die Wette. Um trübe Novembertage aufzuhellen, gönnen wir uns jetzt eine dezente Glitzer-Maniküre. Wählen Sie einen zu Ihrem Hautton passenden Nudeton und tragen Sie anschließend einen Hauch Goldstaub auf die Nagelspitzen auf.

Ein deutlicheres Statement setzen Sie mit matten Metallic-Farben, insbesondere Kupfer, der absoluten Trendfarbe dieser Saison.

6. Back to the 90s

Längst wissen wir: Die Neunziger sind zurück. Und mit der grafischen Nailart begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise zurück in eben diese Epoche. Auch hier dienen neutrale Töne als Basis, die sodann mit organischen und geometrischen Formen verziert werden. Wählen Sie aus den Trendfarben Anthrazit, Berry sowie einer poppigen Kontrastfarbe.

7. Dauerbrenner auf den Nägeln: die französische Maniküre

Ein Evergreen der Nagelmodellage ist die French Maniküre, die uns jetzt in neuer Aufmachung durch die festliche Jahreszeit begleitet: die „Reverse French“ (reverse = umgekehrt), bei der die dunklere Farbe die Nagelspitze ziert, während der hellere Ton den Rest des Nagels bedeckt, bleibt populär.

Eine liebevolle Hommage an die 40er Jahre ist das Pin-up-Nageldesign. In Kombination mit den verführerisch femininen „Long Almond“-Nägeln, verhilft Ihnen dieser Look garantiert zu einem glamourösen Auftritt. Dieses Naildesign ist auch unter der Bezeichnung „Reverse Half Moon“ bekannt. Hier wird über eine Schicht Nude-Nagellack eine Kontrastfarbe aufgetragen. Anstatt – wie bei den French Nails – die Nagelspitze weiß zu halten, wird nun das Halbrund an der Nagelwurzel konturiert. Präzision ist ein Muss, weshalb wir Ihnen Schablonen für französische Maniküre zum Ausmalen empfehlen.

8. Klassisches Rot in matt oder glossy

Liebhaber der klassischen Maniküre, seien Sie unbesorgt! Die Farbklassiker Rot und Rosé sowie herrliche Erdtöne von Taupe bis Kastanienbraun waren ein Highlight der Fashion Shows und bleiben uns mit Sicherheit auch in den kommenden Jahren erhalten. Für ein wenig gezielter Extravaganz sorgen spezielle Überlacke, die den Farbton intensivieren: Experimentieren Sie mit Matt und Extraglänzend.

Monotone Winter-Looks erhalten durch bunte Farbbrillanz den entscheidenden Schliff: Eine makellose Maniküre mit Nagellack in Fuchsia oder Rot verwandelt Ihr schlichtes Outfit in einen absoluten Hingucker.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal