• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Welche ist die Schokoladenseite auf Fotos?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild fĂŒr einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild fĂŒr einen TextFaeser baut Seehofer-Abteilung umSymbolbild fĂŒr einen TextSommerinterviews: Termine und GĂ€steSymbolbild fĂŒr einen TextBritische Medien: Ronaldo will wegSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextHabeck: HĂ€tte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen Text30-JĂ€hriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFußball-Star flucht in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Von dieser Seite wirken Frauen auf Fotos attraktiver

dpa, Catherine Simon

23.06.2017Lesedauer: 2 Min.
Von dieser Seite wirken Frauen auf Fotos attraktiver
Die Schokoladenseite ist vor allem bei Frauen links – Ein Blick auf die linke GesichtshĂ€lfte erweckt eher Sympathie. (Quelle: djiledesign/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Endlich haben Forscher herausgefunden, mit welcher Seite des Gesichts man sich am besten in Szene setzten kann.

Wer die richtige Selfie-Perspektive wÀhlt, hat auch die Wirkung seines Fotos auf andere in der Hand. Besonders Frauen wirken laut Forschern auf Selfies attraktiver, wenn sie ihre linke GesichtshÀlfte zur Kamera drehen. Zeigen sie dagegen ihre rechte GesichtshÀlfte, wirken sie hilfsbereiter und intelligenter. Das haben Psychologen der UniversitÀt Bamberg herausgefunden. Auch MÀnner profitieren von der richtigen Perspektive - bei ihnen ist der Effekt allerdings nicht ganz so stark.

GrĂŒnde liegen in der menschlichen Wahrnehmung

Ein Grund fĂŒr die unterschiedlichen Effekte der jeweiligen GesichtshĂ€lften liegt in der menschlichen Wahrnehmung, wie Psychologe Tobias Schneider erklĂ€rt. Bei der linken Seite handelt es sich um die menschliche Schokoladenseite, wie frĂŒhere Studien bereits gezeigt haben. Emotionale ZustĂ€nde dieser GesichtshĂ€lfte werden vom Betrachter stĂ€rker wahrgenommen. Sprich: Ein Blick auf die linke GesichtshĂ€lfte erweckt eher Sympathie. Ist auf einem Foto die rechte GesichtshĂ€lfte dominanter, vermittelt das eher Intelligenz.

Untersucht wurden unterschiedliche Selfie-Perspektiven

FĂŒr ihre Studie nahmen die Wissenschaftler computergenerierte 3D-Modelle von menschlichen Gesichtern aus sieben Selfie-typischen Kameraperspektiven auf und ließen sie von mehr als 300 Probanden bewerten. Diese sollten anhand der Bilder vor allem AttraktivitĂ€t, Dominanz, Intelligenz und Körpergewicht der Abgebildeten einschĂ€tzen.

Doch warum Selfies? "Dabei handelt es sich um ein PhÀnomen der letzten Jahre", sagt Schneider. Weil ihnen auffiel, dass viele Menschen, darunter auch internationale Stars, sich per Selfie besonders gut in Szene setzen, stellte sich den Forschern die Frage: Steckt da nicht eine Systematik hinter?

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


"Die untersuchten Variablen spielen eine entscheidende Rolle in sozialen Interaktionen und sogar bei der Partnerwahl", sagt Psychologe Schneider. Ziel der Studie war herauszufinden, ob bestimmte Kamerapositionen besonders schmeicheln oder eher negative Beurteilungen nach sich ziehen.

Kameraposition von leicht oberhalb schmeichelt der Figur

Die Ergebnisse ergĂ€nzen vorhandenes Wissen ĂŒber die Wirkung von Fotos aus bestimmten Perspektiven. In einer Studie aus dem Jahr 2012 konnten die Wissenschaftler zusammen mit Kollegen der UniversitĂ€t Mainz zeigen, dass eine Kameraposition von leicht oberhalb des PortrĂ€tierten schmeichelnd auf die EinschĂ€tzung des Körpergewichts wirkt.

Untere GesichtshĂ€lfte und Kinn wirken aufgrund der Perspektive schmaler. "Normalerweise halten wir bei einem Selfie die Kamera schrĂ€g neben uns und heben oder senken den Arm dabei etwas", erlĂ€uterte Claus-Christian Carbon, Professor fĂŒr Allgemeine Psychologie.

Diese intuitive Handlung könne stark dazu beitragen, dass Betrachter das Körpergewicht deutlich geringer einschÀtzen. Bis zu 15 Kilogramm weniger Körpergewicht rechneten die Probanden denjenigen Fotos zu, die schrÀg von oben aus einem seitlichen Winkel aufgenommen wurden.

Erkenntnisse der Studie fĂŒr Bewerbungsfotos nutzen

Die Erkenntnisse der Untersuchung sind nicht nur fĂŒr Selfie-JĂŒnger spannend. Sind die ZusammenhĂ€nge von Perspektive und Wirkung einmal bewusst, können Fotografierte sie gezielt einsetzen. Zum Beispiel fĂŒr besonders professionell wirkende Bewerbungsfotos – leicht von oben aufgenommen mit der rechten GesichtshĂ€lfte der Kamera zugewandt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Andrea Goesch
Ratgeber
AcrylnÀgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website