Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

ADAC TourBooks: "Die schönsten Fahrradtouren"

Radtouren mit Panoramablick

22.11.2012, 15:40 Uhr | ADAC

ADAC TourBooks: "Die schönsten Fahrradtouren". Radfahren mit Panoramablick in Deutschland: Elbsandsteingebirge. (Quelle: imago images)

Mit dem Rad lassen sich in Deutschland vielerorts Panoramablicke sammeln. Hier ein traumhafter Blick über das Elbsandsteingebirge. (Quelle: imago images)

Gerade die Sommermonate locken den aktiven Natursportler nach Draußen. Besonders schöne Aussichten kann man am Besten mit dem Fahrrad erschließen. Hilfestellung bieten hier die TourBooks des ADAC, der die Reihe "Die schönsten Fahrradtouren" herausbringt, in der Wege zum Radfahren für Jedermann zusammengestellt sind. Einen Ausblick auf die ADAC Radtouren erhalten Sie in unserer Foto-Show.

Radwege Deutschland: Hohenschwangau und Bodensee - schöne Aussicht

Atemberaubende Ausblicke auf Schloss Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein - die kulturellen Höhepunkte beim Radfahren vom Bodensee bis zum Königssee - sowie die Wallfahrtskirche St. Coloman bietet die leichte Etappe von Füssen nach Halblech. Vom Bannwaldsee aus genießen Radler einen schönen Blick auf das Voralpenland.

Radwege Deutschland: Fünfseenland rund um München genießen

Durch das Fünfseenland geht es nach Andechs. Start und Ende der mittelschweren Rundtour ist Weßling. Die Strecke wartet mit Aussichten auf den Weßlinger See und den Wörthsee auf. Vor Seefeld kommt dann die Alpenkette in Sicht. Kloster Andechs ist nicht nur einen Blick, sondern immer auch einen Besuch wert.

Radtour für ambitionierte Radler durch Elsass und Vogesen

Auf der anstrengenden und langen Tour (820 Höhenmeter) durch die ostfranzösischen Landschaften zum Aussichtspunkt Rocher de Dabo bietet sich auch ein Abstecher zur Burgruine Haut-Barr mit hervorragendem Rundblick auf das Umland an. In Saverne, Start- und Zielpunkt des Rundwegs, lohnt ein Besuch des Schlosses und der fachwerkgeschmückten Fußgängerzone.

Radfahren bis zur Moselschleife

Die Etappe von Traben-Trarbach nach Zell verläuft fast eben mit Sicht auf Fluss und Weinberge sowie auf die Marienburg bei Pünderich. Lohnenswert wegen des fantastischen Blicks auf die Moselschleife um den Zeller Hamm ist der kurze Abstecher zum Prinzenkopf.

Elberadweg

Lang, aber ohne Anstiege ist die Strecke von Schöna nach Meißen. Sie bietet Radfahrern eine umwerfende Aussicht auf das Elbsandsteingebirge, später auf die Festung Königstein. Auf der Weiterfahrt kommen Schloss Pillnitz, die Brücke "Blaues Wunder", das Terrassenufer von Dresden, Weinberge und die Albrechtsburg in Meißen in den Blick.

Weitere Informationen:

Die ADAC TourBooks "Die schönsten Fahrradtouren" für verschiedene Radgebiete sind zum Preis von je 12,95 Euro im Buchhandel und in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich sowie im Internet unter www.adac-shop.de oder unter der Bestellhotline 0180 5/ 10 11 12 (14 ct/min aus dem Festnetz, mobil max. 42 ct/min).

Informationen zu einzelnen Wegen finden Sie auch unter:

www.bodensee-koenigssee-radweg.de

www.mosellandtouristik.de

www.elberadweg.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub

shopping-portal