Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest >

Oktoberfest 2016: Fahrgeschäfte auf den Wiesn 2016

Beliebte Attraktionen  

Oktoberfest: Die Fahrgeschäfte 2016

08.09.2016, 14:36 Uhr | CM

Oktoberfest 2016: Fahrgeschäfte auf den Wiesn 2016. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen, sollten Sie mit dem "Wellenflieger Circus Welt" fahren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen, sollten Sie mit dem "Wellenflieger Circus Welt" fahren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Am 17. September beginnt endlich das Oktoberfest 2016. Auch auf dem 183. Wiesn-Spektakel gibt es zahlreiche Fahrgeschäfte. Wir verraten, aus was sich Kinder und Erwachsene freuen können.

Die Klassiker der Fahrgeschäfte

Auf dem Oktoberfest 2016 gibt es auch in diesem wieder Jahr beliebte Klassiker. Dazu gehört der "Irrgarten" von Edgar und René Rasch.  Auf den Wiesn befindet sich der größte reisende Doppelstock-Glas-Irrgarten. Ein weiterer Klassiker ist der "Flohzirkus" von Robert Birk. Besucher können die eigentlich als Ungeziefer unbeliebten Tiere bewundern wenn sie beispielsweise ein Karussell in Gang setzen.

Mögen Sie er gerne gruselig, sollten Sie unbedingt mit der Geisterbahn fahren. Seit 1932 gibt es vier Geisterbahnen auf dem Oktoberfest. Ein weiterer Klassiker unter den Fahrgeschäften ist der "Kettenflieger". Seit 1919 ist die Attraktion fester Bestandteil auf den Wiesn.

Kraftprobe mit der "Dicken Berta"

Beliebt ist ebenfalls die "Schiffsschaukel" auf dem Oktoberfest. Das Besondere an diesem Fahrgeschäft ist, dass die Bewegung durch die Fahrgäste erzeugt wird. Zwei weitere Klassiker sind zum einen die "Dicke Berta" und zum anderen die Wurfbuden.

Letztere Attraktion ist vor allem bei Kindern beliebt. Bei der "Dicken Berta" wird die Kraft getestet. Auf einem Gleis fährt die Kanone nach oben. Schlägt sie ganz oben an, gibt es einen lauten Knall.

Fahrgeschäfte mit dem nötigen Kick

Sie mögen es schnell und haben keine Höhenangst? Kein Problem, denn auch solche Fahrgeschäfte gibt es wieder beim Oktoberfest 2016. Dazu zählt das "Olympia Looping". Die Achterbahn rast mit bis zu 100 km/h durch fünf Ringe auf einer Länge von mehr als 1.200 Metern. Beim "Power Tower II" rasen Sie im freien Fall aus 66 Metern in die Tiefe.

Die "Alpina Bahn" ist die längste mobile Achterbahn ohne Überschlag. Im "Flip Fly“ müssen Sie sich auf zahlreiche Überschläge und freie Fälle in einer Schaukel einstellen. Ein weiteres actiongeladenes Fahrgeschäft ist der „Sky Fall“ bei dem Sie wie beim Bungee-Jumping in die Tiefe stürzen.

Traditionelle Fahrgeschäfte

Selbstverständlich gibt es auf dem Oktoberfest 2016 auch ruhige Fahrgeschäfte. Ein absolutes Muss ist das "Riesenrad“. Von diesem haben Sie einen wundervollen Blick auf München und die Wiesn. Das Fahrgeschäft "Zum Schichtl“ ist ein Wiesn-Variété, dass Besuchern verschiedene Puppen- und Zauberspiele bietet.

Zu den ruhigeren Fahrgeschäften gehört ebenfalls die "Krinoline", ein schwingendes Karussell. Ein Wiesn-Muss ist auch der "Tobaggan". Die Attraktion wurde erstmalig auf dem Oktoberfest 1908 präsentiert und bis heute zählt die Turmrutschbahn zu den beliebtesten Fahrgeschäften.

Fahrgeschäfte für Kinder

Nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder dürfen sich beim Oktoberfest 2016 auf zahlreiche Attraktionen freuen. Zu den beliebten Fahrgeschäften gehören das „Autoscooter“ sowie die "Märchenbahn“ und die "Hexenschaukel“. Der "Taumler“ begeistert mit seinen schnell drehenden Scheiben und die „Wilde Maus“ ist eine Achterbahn extra für Kinder und junge Erwachsene.

Abgerundet wird das Angebot an Fahrgeschäften für Kinder mit dem traditionellen Ponyreiten, weiteren Karussellen und Rutschbahnen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest

shopping-portal