• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Fernreisen
  • Ras Al Khaimah: Wie Dubai vor 50 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei Pride-ParadeSymbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Dieses Emirat ist wie Dubai vor 50 Jahren

srt, Hans-Werner Rodrian

Aktualisiert am 30.11.2016Lesedauer: 4 Min.
Das Emirat Ras Al Khaimah ist ab Winter im Programm vieler deutscher Reiseveranstalter.
Das Emirat Ras Al Khaimah ist ab Winter im Programm vieler deutscher Reiseveranstalter. (Quelle: /SRT-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Emirate

In "RAK", wie sich das Land selbst abk├╝rzt, gibt es ebenfalls sch├Âne Str├Ąnde. Dazu auch noch ein m├Ąchtiges Gebirge im R├╝cken. Daf├╝r aber weder riesige Shoppingmalls noch Stra├čenschluchten. Vielmehr herrscht hier ein arabisches Flair wie in Dubai vor 50 Jahren.

Das "neue" Emirat ist bezahlbar und warm. Und nah dazu. Vom Flughafen Dubai f├Ąhrt man gerade mal 45 Minuten. Nach der kurzen Fahrt durch die W├╝ste h├Ąlt der Bus auf der Halbinsel Marjan Island. Dort und in einer nahegelegenen Lagune sind die meisten Hotels angesiedelt. Auch ein Luxushotel gibt es, das Waldorf Astoria, es sollte mal der Palast des Emirs werden, bevor der sich dann doch umentschied. Kein Zimmer dort hat unter 72 Quadratmeter. Trotzdem kann man da bereits ab 150 Euro pro Nacht absteigen.

Was tun neben Baden und Br├Ąunen? Praktischerweise hat der urlauberfreundliche Herrscher die Parole ausgegeben: "Wir bauen nicht den n├Ąchsten Themenpark." Davon hat die Region schlie├člich genug. Stattdessen gibt es jede Menge Attraktionen mit Lokalkolorit - vor allem im Gebirge, schlie├člich liegt der h├Âchste Punkt der gesamten Emirate gleich hinter der K├╝ste.

Sonnenuntergangs-Picknick am Gipfel

Nur 20 Autominuten sind es vom Strand zum Hadschar-Gebirge. Eine erst 2015 gebaute Stra├če f├╝hrt in spektakul├Ąren Kehren fast bis auf den Gipfel des Jebel Jais, mit 1930 Metern ist das der h├Âchste Berg der gesamten Emirate. Dort hinauf fahren die Emiratis im Hochsommer gern, um der Hitze zu entkommen. Ein Farbenrausch in allen Oranget├Ânen begleitet das Sonnenuntergangs-Picknick am Ende der organisierten Jeeptour.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland r├╝ckt dem Zahlungsausfall ein St├╝ck n├Ąher
Pr├╝fender Blick (Symbolbild): Russlands Pr├Ąsident Putin schiebt die Gr├╝nde f├╝r eine m├Âgliche Zahlungsunf├Ąhigkeit seines Landes in die Verantwortung des Westens.


Mit Blick auf Campingpl├Ątze und markierte Wanderwege f├╝hlt man sich fast wie in den Alpen, nur eben ohne Vegetation. Sogar Bergf├╝hrer sind vorhanden; trotzdem m├╝ssen die Hubschrauber mehrmals monatlich ausr├╝cken, um bergunkundige arabische Wanderer zur├╝ckzuholen, die sich verlaufen haben. F├╝r diesen Winter sind ein Klettersteig und eine Dreifach-Seilrutsche angek├╝ndigt, f├╝r weniger Adrenalindurstige gibt es eine Aussichtsplattform.

Ein hei├čes Bad in der W├╝ste

Es mag zun├Ąchst kurios klingen, wenn jemand in der gl├╝henden W├╝ste noch ins hei├če Wasser steigt. Aber die Einheimischen wissen schon, was sie tun. Die 40 Grad warmen Schwefelquellen von Khatt Springs tun der Seele gut und den m├╝den Knochen nach einer ausgiebigen Bergwanderung auch. Die Quellen speisen oben auf einem H├╝gel ein gro├čz├╝giges Hotel-Spa. Echt arabisches Badevergn├╝gen l├Ąsst sich am Rand des kleinen Dorfs in zwei nat├╝rlichen Kiesboden-Pools erleben. Selbstredend ist im schicklichen Ras Al Khaimah ein Badeplatz f├╝r M├Ąnner und einer f├╝r Frauen vorgesehen. Ein bescheidenes Ayurvedazentrum bietet Massagen und andere Verw├Âhnm├Âglichkeiten.

Stopp in der Dattelfarm

Wie lebte es sich in den Emiraten vor dem ├ľlzeitalter? Der Besuch eines Beduinencamp zeigt es. Die Fahrt f├╝hrt durch beeindruckende D├╝nen, wo ganz Mutige sogar ein zweckentfremdetes Snowboard anschnallen d├╝rfen. Statt Gl├╝hwein auf der H├╝tte werden allerdings zum Apr├Ęs-Ski arabischer Kaffee und frische Datteln im Beduinenzelt gereicht, w├Ąhrend alle im Schneidersitz auf einem Teppich sitzen.

Wie die Datteln an Palmen wachsen und wie sie geerntet werden, zeigt anschlie├čend Ali, der Besitzer der benachbarten Dattelfarm. Landwirtschaft geht ├╝berhaupt anders, als man es aus Mitteleuropa kennt. Das zeigt sich in der Kamelkinderstube, wo man die weichen Schnauzen der jungen Dromedare sp├╝ren und zusehen kann, wie Kamelbabys aufgezogen werden.

Auf dem Markt der Dromedare

Der alte Ortskern von Ras Al Khaimah Stadt ist Arabien pur: In den Gassen duftet es nach Wasserpfeifen, auf den Stra├čen schaukeln betagte Taxis mit indischen Chauffeuren. Nat├╝rlich l├Ąsst sich niemand die arabischen M├Ąrkte entgehen. Der sch├Ânste ist der Fischmarkt Al-Ma'aredh. Dort l├Ąsst sich manches geschmackvolle Souvenirs erstehen, zum Beispiel das Kebab-Gew├╝rz Sumak. Danach lohnt es sich, trotz der All-inclusive-Verpflegung im Hotel authentisch arabisch essen zu gehen, zum Beispiel Lamm-Tajine mit Pflaumen im Restaurant Yansoon.

Sehr fr├╝h aufstehen hei├čt es f├╝r den Tiermarkt, wo ab f├╝nf Uhr fr├╝h H├╝hner, Ziegen und Dromedare begutachtet und gehandelt werden. Und ein echter Geheimtipp ist die Werft, auf der die Familie Al Mansouri noch ganz traditionell aus Teakholz Dhaus baut - Handelsschiffe, wie sie seit tausend Jahren die afrikanische Ostk├╝ste bis Sansibar entlang segeln.

Echte Kamelrennen mit der Spielekonsole

Deutsche Familienv├Ąter gehen am Samstag ins Fu├čballstadion. Arabische Papas sind derweil beim Kamelrennen. Die sind in allen Emiraten ein beliebtes Spektakel. Die Rennbahn in Ras Al Khaimah geh├Ârt zu den besten am Golf. Tats├Ąchlich ist es ein wirklich aufregender Anblick, wenn Dutzende Dromedare aus ihrer Startbox st├╝rmen und auf die langgestreckte Sandbahn einbiegen. Was f├╝r eine Stimmung, wenn sie schlie├člich vor der Ziellinie die Wettbewerber abzusch├╝tteln suchen

Um die Jockeys muss sich dabei niemand Sorgen machen. Fr├╝her waren das meist Kinder, heute hocken auf den Kamelen kleine Reitroboter. Deren Eigner steuern sie mit supermodernen Konsolen, w├Ąhrend sie mit ihrem SUV neben der Bahn herfahren. Rennsaison ist von Oktober bis April, jeden Freitag und Samstag von 6.30 bis 10 Uhr.

Weitere Informationen:

  • Wetter: Die Mittagstemperaturen in Ras Al Khaimah liegen im Januar bei 25 Grad, das Wasser ist 23 Grad warm.
  • Ausfl├╝ge: Trips organisieren die Hotels oder zum Beispiel Challenging Adventure, www.challengingadventure.com sowie Arabian Incentive, www.arabianincentive.com, Tel. 00971/50/227-4319. Der neue Klettersteig hat die Webseite www.jebeljais.ae.
  • Als Frau unterwegs: Im Emirat Ras Al Khaimah gelten f├╝r Frauen ├Ąhnliche Richtlinien wie in allen Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie d├╝rfen sich frei bewegen, auch ohne m├Ąnnliche Begleitung. Vorsicht ist nur bei Taxifahrten oder Spazierg├Ąngen nach Einbruch der Dunkelheit geboten. Hinsichtlich der Kleidung sind sind schulterfreie Oberteile, kurze R├Âcke oder Hotpants ein No-Go. Je weniger nackte Haut, desto besser. Am privaten Strand oder Hotelpool sind Bikinis erlaubt - bitte aber keine Tangas tragen oder das Bikini-Oberteil ablegen.
  • Weitere Infos: Ras Al Khaimah Tourism, Chamber of Commerce Building, Ras al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate, Tel. 00971/7/233-8998, www.rasalkhaimahtourism.com.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DubaiReiseveranstalter
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website