Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

"FTI Berlin" heißt künftig wieder MS "Berlin"

Traumschiff bekommt seinen Namen zurück  

"FTI Berlin" heißt künftig wieder MS "Berlin"

10.02.2014, 15:45 Uhr | dpa-tmn

"FTI Berlin" heißt künftig wieder MS "Berlin". "FTI Berlin" heißt künftig wieder MS "Berlin". (Quelle: FTI)

"FTI Berlin" heißt künftig wieder MS "Berlin". (Quelle: FTI)

Die "FTI Berlin" bekommt ihren alten Namen zurück: Das Kreuzfahrtschiff heißt künftig wieder MS "Berlin", teilt der Münchener Reiseveranstalter FTI mit.

Als "ZDF-Traumschiff" lief der Luxuskreuzer in den 1980er und 1990er zu insgesamt 21 Folgen aus. Das Schiff bietet heute Platz für 400 Passagiere. Seit 2012 fährt es für FTI Cruises, dem Kreuzfahrt-Tochterunternehmen des Veranstalters. Die Münchener wollten den Namen MS "Berlin" eigentlich schon damals verwenden, allerdings gab es rechtliche Probleme. 

Derzeit ist die MS "Berlin" in der Werft und wird renoviert. Zwischen März und November stehen elf Fahrten im Mittelmeer, in der Nordsee und im Schwarzen Meer auf dem Programm.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal