• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Autoreisen
  • Weltreisender Gunther Holtorf kehrt nach 26 Jahren zurĂŒck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstraße anSymbolbild fĂŒr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBritney Spears' Mann spricht ĂŒber EheSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Weltreisender kehrt nach 26 Jahren zurĂŒck

dpa, Änne Seidel

Aktualisiert am 09.10.2014Lesedauer: 2 Min.
Der Weltreisende Gunther Holtorf sitzt bei seiner Ankunft in Berlin vor dem Brandenburger Tor auf der Motorhaube seines GelÀndewagens.
Der Weltreisende Gunther Holtorf sitzt bei seiner Ankunft in Berlin vor dem Brandenburger Tor auf der Motorhaube seines GelÀndewagens. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er ist himmelblau und ziemlich robust: GelĂ€ndewagen "Otto", der Gunther Holtorf um die Welt kutschierte. Fast alle LĂ€nder der Erde hat der 77-JĂ€hrige bereist. Doch jetzt ist Schluss - Holtorf kehrt zurĂŒck nach Oberbayern. Sehen Sie den rĂŒstigen Rentner auch in unserer Foto-Show.

215 LÀnder hat er gesehen und dabei fast 900.000 Kilometer hinter sich gelassen: Nach 26 Jahren beendet Gunther Holtorf (77) seine Reise um die Welt. Am Mittwoch fuhr er vor dem Brandenburger Tor in Berlin vor - mit seinem treuen ReisegefÀhrten "Otto", einem himmelblauen GelÀndewagen.

Der erste AuslÀnder mit eigenem Auto in manchen LÀndern

Holtorf startete seine Reise 1989, gemeinsam mit seiner Frau Christine, die inzwischen gestorben ist. ZunĂ€chst war nur ein Trip nach Afrika geplant, aber dann bereiste das Paar die ganze Welt. Nur drei afrikanische LĂ€nder sowie einige kleine Inselstaaten ließen die beiden aus - da sie zu unsicher oder nicht mit dem Auto zu erreichen waren.

In manchen LĂ€ndern soll Holtorf der erste AuslĂ€nder gewesen sein, der mit dem eigenen Auto einreisen durfte - zum Beispiel in Myanmar. Ganze sechs Jahre dauerten die Vorbereitungen fĂŒr die Einreise in das sĂŒdostasiatische Land, das Touristen gegenĂŒber lange sehr verschlossen war. "Pionierfahrten" nennt Holtorf Reisen wie diese.

"Eine reine Abenteuertour"

Er und seine Frau hĂ€tten in den vergangenen Jahrzehnten keinen Urlaub gemacht, betont der Weltenbummler. Und fĂŒgt stolz hinzu: "Das war eine reine Abenteuertour". Er habe mehrere gefĂ€hrliche Situationen erlebt. Er sei zum Beispiel einer HyĂ€ne und zwei Elefanten in freier Wildbahn begegnet, erzĂ€hlt Holtorf. Auf die Frage, wo es ihm am besten gefallen habe, antwortet der Rentner prompt: "Dort, wo keine Menschen waren - in der WĂŒste, im Hochgebirge und im Urwald".

Holtorfs GelĂ€ndewagen "Otto", Baujahr 1988, machte wĂ€hrend der Reise kein einziges Mal schlapp - auch einen Unfall in Madagaskar ĂŒberstand das Auto, das bis heute mit dem Original-Motor fĂ€hrt. Nun aber kehren "Otto" und sein Besitzer zurĂŒck nach Oberbayern, an den Chiemsee, wo Holtorf ein Haus hat. "Das Ding ist zu Ende, die Welt ist bereist", sagte der Rentner vor dem Brandenburger Tor. NatĂŒrlich sei die RĂŒckkehr mit einer "gewissen Wehmut" verbunden. Aber es bestehe keine Gefahr, dass er in ein Loch falle. Er wolle sich nun anderen Hobbys widmen und zum Beispiel Oldtimer restaurieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brandenburger TorOtto group
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website