Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenReisetippsFlugreisen

Chinesin sitzt allein im Flugzeug


Chinesin sitzt allein im Flugzeug

afp

03.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zhang als einzige Passagierin.
Zhang als einzige Passagierin. (Quelle: AFP-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGlätte: Karambolage auf AutobahnbrückeSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich nach DegradierungSymbolbild für einen TextTrump-Firma schuldig gesprochenSymbolbild für einen TextEU erhöht Druck auf ChinaSymbolbild für ein VideoHier drohen Schnee und GlatteisSymbolbild für einen TextAutofahrerin stirbt – Sohn schwer verletztSymbolbild für einen TextBahn setzt auf PorzellanSymbolbild für einen TextApple verschiebt Startdatum für autonomes FahrzeugSymbolbild für ein VideoAffen jagen Influencerin ins MeerSymbolbild für einen TextGastro verkauft Currywurst für 12 EuroSymbolbild für einen TextPolizei stürmt Haus von MenschenhändlerSymbolbild für einen Watson TeaserMicaela Schäfer: Busen-Plan entsetztSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Da freute sich die Chinesin Zhang sehr und teilte ihr Glück per Foto direkt mit der ganzen Welt: Aufgrund von schneebedingten Verspätungen im Neujahrs-Reiseverkehr war sie der einzige Gast eines Passagierflugzeuges.

Weil ihr Flug von Wuhan nach Guangzhou zehn Stunden auf sich warten ließ, stiegen alle anderen Passagiere auf frühere Maschinen um - und sie hatte das Flugzeug für sich allein. In sozialen Netzwerken postete die junge Frau Fotos von den leeren Sitzreihen der Boeing der China Southern Airlines.

"Behandelt wie eine Neureiche"

Sie sei von der Besatzung wie eine "tuhao" (Neureiche) behandelt worden, freute sich Zhang. Bei vielen anderen Chinesen, die mit dem Reisechaos zum chinesischen Neujahrsfest zu kämpfen hatten, sorgten ihre Schilderungen dagegen für Neid.

Jedes Jahr rund um das chinesische Neujahrsfest begibt sich halb China auf die Reise, um das Fest in der Familie feiern zu können - deshalb ist auch immer wieder von der größten Völkerwanderung weltweit die Rede. In diesem Jahr sorgt ein heftiger Wintereinbruch für besonderes Chaos: Weil viele Züge ausfielen oder sich massiv verspäteten, saßen zehntausende Menschen in den vergangenen Tagen auf den Bahnhöfen fest.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutlich mehr Flüge ins Ausland als im Vorjahr
BoeingChina
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website