t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeMobilitätE-Autos

Preis-Leistung stimmt: Das sind die besten E-Autos


Das sind die besten E-Autos auf dem Markt


Aktualisiert am 07.11.2022Lesedauer: 3 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Mercedes EQA: Der Elektro-Ableger des GLAVergrößern des Bildes
Mercedes EQA: Elektro-Ableger des GLA. (Quelle: Mercedes-Benz)

Nicht nur das Auto an sich muss gut sein, auch das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen: Mit diesen E-Autos machen Sie in der Regel nichts verkehrt.

Welches E-Auto taugt wirklich etwas, welches ist sein Geld wert – und wo passen die Kindersitze in den Fond? Der ADAC hat in einer ausführlichen Auswertung (Link unten) alle seine Testdaten zusammengeführt und ein Ranking der besten Elektrofahrzeuge erstellt. t-online zeigt die jeweils besten Modelle in den einzelnen Kategorien mit den wichtigsten Stärken und Schwächen.

Kleinstwagen

  • Fiat 500e Cabrio (42 kWh) Icon: Viel Fahrspaß und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber nur 245 Kilometer Reichweite und ein kleiner Kofferraum. Testnote: 2,5; Preis-Leistung: 2,1; Preis: ab 37.990 Euro
  • Renault Twingo Electric Intens: Ideal für die Stadt, aber nur 150 km Reichweite und kein Schnellladen. Testnote: 4,1; Preis-Leistung 2,7; Preis: ab 28.000 Euro

Kleinwagen

  • Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Spirit: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, hoher Fahrspaß, Schnellladen und hohe Reichweite (450 km), aber ein kleiner Kofferraum und nur 300 kg Anhängelast. Testnote: 2,1, Preis-Leistung; 2,2; Preis: ab 42.900 Euro
  • Kia e-Soul (64 kWh) Spirit: Gute Reichweite, Fahrspaß und viel Auto fürs Geld, aber lange Ladezeiten und keine Anhängelast. Testnote: 2,1, Preis-Leistung; 2,2; Preis: ab 46.950 Euro
  • Opel Corsa-e: Viel Fahrspaß, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, jedoch eine eingeschränkte Reichweite im Winter und keine Anhängelast. Testnote: 2,2, Preis-Leistung; 2,0; Preis: ab 33.895 Euro

Untere Mittelklasse

  • Kia Niro EV Inspiration: Hohe Sicherheit, viel Ausstattung fürs Geld, 410 km Reichweite, viel Platz, aber mäßige Ladeleistung und 750 kg Anhängelast. Testnote: 1,9; Preis-Leistung 2,2; Preis: ab 47.590 Euro
  • Mercedes EQA 250 Electric Art: Komfortabel, sicher, viel Fahrspaß, aber mäßige Bremsleistung. Testnote: 1,9; Preis-Leistung 2,2; Preis: ab 50.770 Euro
  • VW ID.3 Pro Performance 1st Max: Sicher, gutes Platzangebot, hoher Fahrkomfort, aber unübersichtliche Bedienung und keine Anhängelast. Testnote: 2,0; Preis-Leistung 2,2; Preis: ab 38.060 Euro

Mittelklasse

  • BMW i4 eDrive50: Viel Fahrspaß, hohe Sicherheit, gute Verarbeitung, 490 km Reichweite, aber recht teuer. Testnote: 1,8; Preis-Leistung: 2,6; Preis: ab 59.200 Euro
  • Škoda Enyaq iV80: Komfortabel, viele clevere Details, 395 km Reichweite, aber nur 1.000 kg Anhängelast. Testnote: 1,9; Preis-Leistung: 2,2; Preis: ab 46.800 Euro
  • Kia EV6 (58 kWh): Bietet viel Sicherheit, lädt schnell, 470 km Reichweite, aber Defizite beim Fußgängerschutz, straffe Federung. Testnote: 1,9; Preis-Leistung: 2,3; Preis: ab 46.990 Euro

Obere Mittelklasse

  • BMW iX xDrive50: 610 km Reichweite, 2.500 kg Anhängelast, Schnellladen, viel Fahrspaß und Komfort. Aber: exorbitante Kosten. Testnote: 1,6; Preis-Leistung: 3,6; Preis: ab 102.500 Euro
  • Mercedes EQE 350: 530 km Reichweite und sehr gutes Schnellladen, Sicherheit und Komfort, Platz für Kindersitze. Aber teuer in der Anschaffung, nur 750 kg Anhängelast. Testnote: 1,7; Preis-Leistung: 3,1; Preis: ab 70.210 Euro
  • Mercedes EQV 300 lang: Viel Platz, 350 km Reichweite, komfortabel. Aber teuer in der Anschaffung, keine Anhängelast. Testnote: 2,4; Preis-Leistung: 3,5; Preis: ab 71.626 Euro

Oberklasse

  • Mercedes EQS 450+: Sicher, viel Fahrspaß und Komfort, 575 km Reichweite, aber exorbitante Kosten und Mängel in der Bedienung. Testnote: 1,6; Preis-Leistung: 3,6; Preis: ab 107.326 Euro
  • Porsche Taycan Sport Turismo GTS: 420 km Reichweite, viel Fahrspaß, Sicherheit und Komfort, jedoch hohe Kosten, Bedienungsmängel und ein hoher Testverbrauch von über 20 kWh. Testnote: 1,8; Preis-Leistung: 3,6; Preis: ab 135.166 Euro
  • Porsche Taycan 4S Performance Plus: Sicherheit, Fahrspaß, hohe Zuladung und kindersitztauglich, aber teuer, mäßige Bedienung, enger Fond und hoher Verbrauch. Testnote: 1,9; Preis-Leistung: 3,4; Preis: ab 113.008 Euro
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website