Sie sind hier: Home > Nachhaltigkeit >

Die Ostsee wird immer wärmer – mit dramatischen Folgen

Animation zeigt Temperaturveränderung  

Die Ostsee wird wärmer – mit dramatischen Folgen

Von Carl Exner, Nicolas Lindken

25.07.2021, 12:14 Uhr
Die Ostsee wird wärmer – mit dramatischen Folgen

Die Meere leiden unter Hitzewellen und das könnte dramatische Folgen haben. Was hinter dem Phänomen steckt, sehen Sie in der t-online-Videoanimation. (Quelle: t-online/Reuters)

Ungewöhnlicher Temperaturanstieg: Im Video sehen Sie, wie viel wärmer Nord- und Ostsee geworden sind und was das für die Meere bedeutet. (Quelle: t-online)


Der Klimawandel macht sich nicht nur durch Hochwasser, sondern auch in den Meeren direkt vor unserer Haustür bemerkbar. Eine Karte zeigt, wie deutlich die Veränderung ist. Und die Entwicklung bleibt nicht ohne Folgen.

Marine Hitzewellen sind normale Naturphänomene. In der Vergangenheit häufen sich diese Hitzewellen jedoch. Grund ist der menschengemachte Klimawandel.  Auch die Ostsee ist betroffen: Zurzeit liegt ihre Temperatur vier Grad höher als der Mittelwert in den vorangegangenen Jahren.

Schon heute lassen sich in anderen Meeresregionen die Folgen der Erwärmung beobachten. Ein Beispiel hierfür ist das Great Barrier Reef vor Australien.

Wie sich die Ostsee und weitere Meere erhitzen und welche Folgen es schon heute hat, sehen Sie hier oder oben im Artikel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: