Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

So helfen Flugroboter bei Herzstillstand

  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Aktualisiert am 08.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Erste-Hilfe-Drohne mit Fracht (Symbolbild): Drohnen k├Ânnen weit mehr sein als nur ein Spielzeug f├╝r Erwachsene.
Eine Erste-Hilfe-Drohne mit Fracht (Symbolbild): Drohnen k├Ânnen weit mehr sein als nur ein Spielzeug f├╝r Erwachsene. (Quelle: Everdrone)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Setzt das Herz aus, ist jede Minute entscheidend. Je l├Ąnger die Erste Hilfe auf sich warten l├Ąsst, desto gr├Â├čer ist das Risiko f├╝r die Betroffenen. Zum ersten Mal hat ein Mann einen Herzstillstand dank einer Drohne ├╝berlebt.

Au├čer Bildern h├Ąngt in den meisten Haushalten nichts an der Wand. Kein Feuerl├Âscher, kein Verbandskasten und erst recht kein Defibrillator. Dabei kann dieser die ├ťberlebenschancen bei einem pl├Âtzlichen Herzstillstand deutlich steigern. In Schweden bringen Drohnen die lebensrettenden Ger├Ąte jetzt schneller als der Krankenwagen.

Vor knapp einem Monat erwischte es einen 71-j├Ąhriger Mann im schwedischen Gotland: Beim Schneeschaufeln blieb sein Herz pl├Âtzlich stehen, er brach zusammen.

Gl├╝cklicherweise l├Ąsst die Notrufzentrale der Region seit einiger Zeit Defibrillatoren vom Himmel fallen; ortsgenau und oft schneller, als jedes Rettungsteam eintrifft.

Hilfe in drei Minuten

Seit Fr├╝hjahr 2021 nutzt der Notrufdienst in Westgotland autonome Drohnen: Vermutet die Zentrale einen Herzstillstand hinter einem Hilferuf, schickt sie nebst einem Krankenwagen auch ein kleines Flugger├Ąt los.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Real-Star Kroos bricht TV-Interview ab
Toni Kroos: Hat mit Real Madrid seinen f├╝nften Champions-League-Titel gewonnen.


An der Unterseite der Drohne ist ein mobiles Schockger├Ąt festgezurrt; ein Defibrillator, den auch Laien leicht benutzen k├Ânnen. Innerhalb von 60 Sekunden nach Eingang des Anrufes heben die Drohnen ab.

Im Fall des schwedischen Rentners hatte ein vorbeifahrender Arzt den Mann im Schnee liegen sehen. "Ich habe sofort gemerkt, dass da etwas nicht stimmte, und bin direkt hin, um zu helfen", sagte Dr. Mustafa Ali. W├Ąhrend er den Mann beatmete und mit der Herzmassage begann, bat er einen Passanten, den Notruf zu w├Ąhlen.

Eine Drohne mit medizinischem Ger├Ąt im Gep├Ąck (Symbolbild): Besonders kleine und leichte Defibrillatoren sind f├╝r den mobilen Einsatz an der Drohne montiert.
Eine Drohne mit medizinischem Ger├Ąt im Gep├Ąck (Symbolbild): Besonders kleine und leichte Defibrillatoren sind f├╝r den mobilen Einsatz an der Drohne montiert. (Quelle: Everdrone)

"Kurz darauf sah ich etwas ├╝ber meinem Kopf fliegen: eine Drohne mit Defibrillator!", so Ali. Etwas mehr als drei Minuten waren da seit dem Notruf vergangen, der Krankenwagen noch nicht eingetroffen.

Automatischer Anflug

Sechs Propeller halten die kompakten Flugmaschinen der Firma Everdrone in der Luft. Kameras und ein GPS-System navigieren sie automatisch zum Einsatzort.

Hat ein Mitarbeiter des Unternehmens die Stelle best├Ątigt, wird der Defibrillator in Sekunden aus 30 Metern H├Âhe ├╝ber ein Gewinde abgelassen. Die Gefahr, dass beim Landen der Drohne jemand verletzt werden k├Ânnte, ist so gebannt.

Eine Gebrauchsanweisung f├╝r einen Defibrillator (Symbolbild): Die wenigen einfachen Schritte k├Ânnen viel bewirken. Eine vorherige Herz-Lungen-Massage kann ein solches Schockger├Ąt aber nicht ersetzen.
Eine Gebrauchsanweisung f├╝r einen Defibrillator (Symbolbild): Die wenigen einfachen Schritte k├Ânnen viel bewirken. Eine vorherige Herz-Lungen-Massage kann ein solches Schockger├Ąt aber nicht ersetzen. (Quelle: /imago-images-bilder)

Der Patient aus Gotland ist inzwischen wieder v├Âllig gesund und w├╝nscht sich, dass Erste Hilfe-Drohnen bald ├╝berall im Notrufwesen eingesetzt werden. Denn ein pl├Âtzlicher Herzstillstand k├Ânne jeden treffen, "nicht nur alte Menschen mit Arteriosklerose".

65.000 F├Ąlle pro Jahr

Gro├če ├Âffentliche Aufmerksamkeit bekam das Risiko von Herzstillst├Ąnden zuletzt w├Ąhrend der Fu├čball-EM 2021. Mitten im Spiel brach der 29-j├Ąhrige d├Ąnische Fu├čballer Christian Eriksen wegen eines Herzstillstandes zusammen.

Vor wenigen Tagen sprach er erstmals ├╝ber diese Erfahrung. Eine Kombination aus Herz-Lungen-Massage und der Einsatz eines Defibrillators retteten sein Leben.

Fans schreiben im Juni 2021 ihre Genesungsw├╝nsche f├╝r Christian Eriksen auf eine Wand (Symbolbild): Der Vorfall l├Âste weltweit Best├╝rzen aus. Im Krankenhaus wurde Eriksen ein Mini-Defibrillator eingesetzt.
Fans schreiben im Juni 2021 ihre Genesungsw├╝nsche f├╝r Christian Eriksen auf eine Wand (Symbolbild): Der Vorfall l├Âste weltweit Best├╝rzen aus. Im Krankenhaus wurde Eriksen ein Mini-Defibrillator eingesetzt. (Quelle: /imago-images-bilder)

In Deutschland erleiden jedes Jahr rund 65.000 Menschen ein solches Aussetzen des Herzens. Mehr als 90 Prozent von ihnen sterben daran.

Weitere Artikel

Je fr├╝her, desto besser
Herzstillstand: So leisten Sie Erste Hilfe richtig
Herzstillstand: Je fr├╝her Wiederbelebungsma├čnahmen durchgef├╝hrt werden, desto gr├Â├čer sind die ├ťberlebenschancen.

Belastung f├╝r das Herz
Das sollten Herzpatienten bei K├Ąlte beachten
Herzgesundheit im Winter: Bei sehr kalten Temperaturen k├Ânnen sich die Gef├Ą├če verengen, was die Blutversorgung des Herzmuskels vermindert.

Herzexperte erkl├Ąrt
Ist das Gl├Ąschen Alkohol am Abend wirklich gesund?
Trinken: Das regelm├Ą├čige Glas Wein am Abend ist nicht immer ohne Risiko.


Ob Betroffene ├╝berleben, h├Ąngt stark davon ab, was unmittelbar nach dem Anfall geschieht: Mit jeder Minute, die ohne Ersthilfe vergeht, steigt das Sterberisiko um bis zu 10 Prozent. Auf eine Herzdruckmassage d├╝rfen Helfer laut Notfallmedizinern in keinem Fall verzichten. Ein Defibrillator kann zus├Ątzlich hilfreich sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von S. Loelke, N. Lindken, M. Koschak
DeutschlandSchweden

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website