Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Bulgarien ernennt Rechtsnationalisten zum Integrationsbeauftragten

Empörung in Bulgarien  

Rechtsradikaler wird Integrationsbeauftragter

26.05.2017, 08:45 Uhr | AFP

Bulgarien ernennt Rechtsnationalisten zum Integrationsbeauftragten. Der Politiker Waleri Simeonow war schon mehrfach durch Ausfälle gegen Roma aufgefallen. (Quelle: imago images/Hristo Rusev)

Der Politiker Waleri Simeonow war schon mehrfach durch Ausfälle gegen Roma aufgefallen. (Quelle: Hristo Rusev/imago images)

In Bulgarien sorgt die Ernennung eines rechtsnationalistischen Politikers zum Integrationsbeauftragten für Empörung. Vizepremier Waleri Simeonow ist durch Ausfälle gegen Roma bekannt. 

Vertreter von Minderheitenverbänden sprechen von einem "Skandal" und werfen der Regierung "Zynismus" vor. Simeonow steht der Nationalen Front zur Rettung Bulgariens vor. Es ist eine von drei rechtsnationalistischen Formationen, die mit den Konservativen von Regierungschef Boiko Borissow koalieren.

Simeonow war mehrfach durch Ausfälle gegen Roma aufgefallen, die eine der größten Minderheiten in dem EU-Land Bulgarien stellen. Unter anderem sagte Simeonow, Roma hätten "Kinder, die mit Schweinen spielen und Frauen mit dem Instinkt von Straßenhündinnen". Bulgarien hat auch eine große türkische Minderheit.

Vertreter von Minderheitenverbänden kritisieren die Berufung von Vize-Regierungschef Waleri Simeonow zum Leiter des Integrationsrats für ethnische Minderheiten stark.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal