Sie sind hier: Home > Panorama >

60-jähriger Brandenburger beim Wandern tödlich verunglückt

Prägraten am Großvenediger  

60-jähriger Brandenburger beim Wandern tödlich verunglückt

11.07.2019, 11:54 Uhr | dpa

Beim Wandern in Österreich ist ein 60-jähriger Brandenburger tödlich verunglückt. Über steile Wiesen und nahezu senkrechtes Felsgelände stürzte der Mann aus dem Landkreis Teltow-Fläming rund 250 Meter ab, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er war am Mittwoch alleine auf einer schwarz gekennzeichneten Route in Richtung Schernerskopf in Tirol unterwegs. Die genaue Unfallstelle sowie die Unfallursache konnten nicht ermittelt werden. Der Leichnam des Mannes wurde von einem Polizeihelikopter geborgen und zu Tal gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal