Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Corona-Hilfe: Twitter-Gründer Dorsey spendet eine Milliarde Dollar

Für Kampf gegen Covid-19  

Twitter-Gründer Dorsey spendet eine Milliarde Dollar

08.04.2020, 08:48 Uhr | dpa

Corona-Hilfe: Twitter-Gründer Dorsey spendet eine Milliarde Dollar. Jack Dorsey: Der Gründer von Twitter hat eine Milliarde Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus gespendet. (Quelle: imago images/Hindustan Times)

Jack Dorsey: Der Gründer von Twitter hat eine Milliarde Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus gespendet. (Quelle: Hindustan Times/imago images)

Twitter-Gründer Jack Dorsey spendet eine Milliarde Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus. Die Summe entspreche 28 Prozent seines Vermögens. Er möchte andere motivieren dasselbe zu tun. 

Jack Dorsey hat das soziale Netzwerk Twitter gegründet und spendet nun eine Milliarde Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus. Die Summe entspreche 28 Prozent seines Vermögens, schrieb Dorsey  in dem vom ihm geführten Kurzbotschaftendienst.

https://twitter.com/jack/status/1247616214769086465

Konkret wolle er Anteile des ebenfalls von ihm gegründeten Online-Bezahldienstes Square im Wert von einer Milliarde Dollar (rund 926 Millionen Euro) an sein stiftungsähnliches Unternehmen Start Small übertragen.
 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: