Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikCorona-Krise

Corona: Lockerung der Kontaktsperren? Von dieser Zahl hängt es ab


Animation zeigt: Warum die Verdopplungsrate so wichtig ist – und was das Problem ist

  • Saskia Leidinger
  • Axel Krüger
Von Saskia Leidinger, Axel Krüger

Aktualisiert am 09.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

(Quelle: t-online.de - Getty)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextRWE will Schadensersatz von GazpromSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextSpanien: Deutscher tot im Müll gefundenSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer sichtlich schockiertSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Keine Sportveranstaltungen, keine Familienfeiern, kein normales Leben mehr – viele Menschen sehnen sich nach einem Ende des Kontaktverbots. Wann der beste Zeitpunkt ist, hängt auch von einer bestimmten Zahl ab.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte in ihrem Podcast vergangene Woche davon gesprochen, dass erst bei einer so genannten Verdopplungsrate von zehn über Lockerungen des Kontaktverbots nachgedacht werden könne. Mittlerweile wurde dieser Wert erhöht – auf 14.

Doch ob es dann tatsächlich zu Lockerungen kommt, ist fraglich, denn laut dem Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, gehören auch andere Kriterien wie die Kapazitäten des Gesundheitssystems mit dazu.

Auch verbreitet sich das Coronavirus in einigen Regionen in Deutschland immer noch schnell, wie eine Auswertung der Landkreise zeigt. Mehr dazu lesen Sie hier. Und noch ein Problem offenbart sich mit der Verdopplungsrate. Die Zahl hängt stark davon ab, wie viele Menschen getestet werden und kann somit nicht die Realität abbilden.

Was die Verdopplungsrate genau ist, wie hoch diese derzeit in Deutschland ist, warum sie von so hoher Bedeutung ist und wieso die Verdopplungsrate trotz eines Problems ein gutes Instrument für die Entscheidung über Lockerungen sein kann, sehen Sie oben im Video – oder hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Risklayer
  • Datawrapper
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Corona-Warn-App deutlich teurer als geplant
Angela MerkelDeutschlandRKI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website