Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikCorona-Krise

RKI meldet 18.129 Corona-Neuinfektionen – weniger als in Vorwoche


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKliniken im Norden sind insolventSymbolbild für einen TextBaerbock sitzt auf Flughafen festSymbolbild für einen Text"Reichsbürger"-Razzia: Polizistin wegSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für ein VideoBusenblitzer bei PokerturnierSymbolbild für einen TextKonkurrent schluckt Lieferdienst GorillasSymbolbild für einen TextLidl schränkt Silvesteraktion stark einSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextVorsicht vor diesen TelefonnummernSymbolbild für einen TextPolizeigewahrsam für Münchner KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum sorgt für Fremdschäm-MomentSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt leicht

Von dpa
Aktualisiert am 03.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Mitarbeiter in einem Testzentrum in Hamburg (Archivbild). Das RKI meldet weiter steigende Infektionszahlen und Inzidenzwerte.
Mitarbeiter in einem Testzentrum in Hamburg (Archivbild). Das RKI meldet weiter steigende Infektionszahlen und Inzidenzwerte. (Quelle: Hanno Bode/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Robert Koch-Institut hat am Samstag knapp unter 20.000 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus verzeichnet. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist gegenüber dem Vortagswert leicht zurückgegangen.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 18.129 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 120 neue Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen des RKI vom Samstag hervor. Vor genau einer Woche hatte das RKI binnen eines Tages 20.472 Neuinfektionen und 157 neue Todesfälle verzeichnet.

Die Daten geben den Stand des RKI-Dashboards von 5.05 Uhr wieder, nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Sieben-Tage-Inzidenz) lag laut RKI am Samstagmorgen bundesweit bei 131,4 - und damit etwas niedriger als am Vortag (134,0).

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 2.873.190 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit etwa 2.560.400 an. Die Gesamtzahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 76.895.

Der bundesweite Sieben-Tage-R-Wert lag laut RKI-Lagebericht von Samstagnachmittag bei 1,02 (Vortag: 1,03). Das bedeutet, dass 100 Infizierte rechnerisch 102 weitere Menschen anstecken. Der Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab. Liegt er für längere Zeit unter 1, flaut das Infektionsgeschehen ab; liegt er anhaltend darüber, steigen die Fallzahlen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Massive Corona-Welle: China gehen die Fiebermittel aus
CoronavirusDeutschlandRKITodesfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website