• Home
  • Politik
  • Corona-Krise
  • Allg├Ąu: Paar geht in Immenstadt zu Corona-Demo und l├Ąsst Kinder im Auto zur├╝ck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDrosten zeigt "Querdenker" anSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse bei Geldtransporter-├ťberfallSymbolbild f├╝r ein VideoKritik an Scholz: Sprecherin reagiertSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝lerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild f├╝r einen TextNeue ARD-Partnerin f├╝r SchweinsteigerSymbolbild f├╝r einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild f├╝r ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild f├╝r einen TextWie lange d├╝rfen Benziner noch fahren?Symbolbild f├╝r ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild f├╝r einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen TextDirndl bei G7-Gipfel? S├Âder sauerSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPocher fordert heftiges SchmerzensgeldSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Paar geht zu Corona-Demo und l├Ąsst Kinder im Auto zur├╝ck

Von dpa
Aktualisiert am 28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Demonstranten gegen die Corona-Ma├čnahmen in Ravensburg: Bei einer ├Ąhnlichen Veranstaltung in Immenstadt lie├č ein Paar seine zwei kleinen Kinder in ihrem Auto zur├╝ck. (Symbolbild)
Demonstranten gegen die Corona-Ma├čnahmen in Ravensburg: Bei einer ├Ąhnlichen Veranstaltung in Immenstadt lie├č ein Paar seine zwei kleinen Kinder in ihrem Auto zur├╝ck. (Symbolbild) (Quelle: Felix K├Ąstle/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei drei Grad Au├čentemperatur hat ein Paar im Allg├Ąu seine beiden Kinder im Auto warten lassen, weil sie an einer Demonstration gegen Corona-Ma├čnahmen teilnahmen. Ein Passant informierte die Polizei.

Ein Paar hat im Allg├Ąu an einem Protest gegen Corona-Ma├čnahmen teilgenommen und w├Ąhrenddessen seine beiden drei und f├╝nf Jahre alten Kinder im Auto zur├╝ckgelassen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde ein Passant in Immenstadt (Landkreis Oberallg├Ąu) auf die weinenden Geschwister aufmerksam. Sie sa├čen bei Temperaturen von rund drei Grad unbeaufsichtigt in einem geparkten Auto.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Der Zeuge informierte eine Polizeistreife. W├Ąhrend die Beamten sich an dem Wagen aufhielten, kam die Mutter der Kinder hinzu. Die Polizei berichtete dem Jugendamt ├╝ber den Vorfall.

An der nicht angemeldeten Versammlung am Montagabend nahmen zwischen 150 und 180 Menschen teil. Etwa die H├Ąlfte habe sich nicht an die Abstandsregeln gehalten, die meisten h├Ątten keine Masken getragen, teilte die Polizei mit. Einige der Teilnehmer seien Beamten gegen├╝ber verbal aggressiv aufgetreten. Insgesamt sei die Versammlung jedoch friedlich verlaufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RKI meldet 134.000 Corona-Neuinfektionen und 175 Tote
CoronavirusPolizeiRavensburg
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website