• Home
  • Panorama
  • Wissen
  • Forscher: So viele Tyrannosaurus rex gab es damals wirklich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann springt von Rhein-Brücke – totSymbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für ein VideoDürre legt Eiszeit-Baumstümpfe freiSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextBVB-Star Haller nach OP mit Mini-TrainingSymbolbild für einen TextDie Neuheiten vom Caravan-SalonSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWhatsApp nun auch für Windows verfügbarSymbolbild für einen TextPolizei sucht nach 14-jährigem AurelioSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor KonzertSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

So viele Tyrannosaurus rex gab es wirklich

  • Marianne Max
Von Marianne Max

Aktualisiert am 16.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Skelett eines T-rex: Das Forschungsteam nutzte eine Formel, die normalerweise zur Errechnung der Populationsdichte von heute lebenden Tieren genutzt wird (Symbolbild).
Skelett eines T-rex: Das Forschungsteam nutzte eine Formel, die normalerweise zur Errechnung der Populationsdichte von heute lebenden Tieren genutzt wird (Symbolbild). (Quelle: age fotostock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gefährlich, schnell und wendig: Der Tyrannosaurus rex ist der wohl bekannteste Dinosaurier. Aber wie viele gab es insgesamt? Forscher haben darauf nun eine Antwort gefunden.

Durch Fossilfunde konnte der bekannteste Dinosaurier, der Tyrannosaurus Rex, bereits gut erforscht werden. Wie viele der Tiere jedoch auf der Welt lebten, blieb bislang ungeklärt. Ein Forschungsteam der University of California in Berkeley ist dieser Frage auf den Grund gegangen.

Laut dem Wissenschaftsmagazin "scinexx" nutzen sie dafür eine vom US-Ökologen John Damuth entwickelte Formel, mit der sich die Populationsdichte von heute lebenden Tieren errechnen lässt. Diese setzt die Populationsdichte einer Tierart in Abhängigkeit zu dem Körpergewicht eines Tieres, seiner Stellung in der Nahrungskette und seiner Körperstatur – Fakten, die bei dem bekannten T-rex bereits hinreichend beantwortet sind.

Davon ausgegangen, dass der Tyrannosaurus rex etwa 2,4 Millionen Jahre existiert hat, müsste es nach Angaben des Forschungsteams insgesamt etwa 2,5 Milliarden Exemplare auf der Welt gegeben haben. Dies sei jedoch nur ein Mittelwert, betonte das Forschungsteam. Eine genauere Zahl zu ermitteln soll nun Aufgabe weiterer Berechnungen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Möglicher Ursprung von Wasser auf der Erde entdeckt
Von Philipp Kohlhöfer
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website