t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Zwei Leichen in Berlin-Spandau: Streit ums Wohnrecht?


38-Jähriger stirbt an Schusswunden
Zwei Leichen in Berlin-Spandau: Streit ums Wohnrecht?

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 25.07.2022Lesedauer: 1 Min.
zweitoteinberlinVergrößern des BildesPolizei und Rettungskräfte: Der Einsatz fand nahe der Freybrücke in Spandau statt. (Quelle: 7aktuell.de | Alexander Bergenro)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Berlin-Spandau sind zwei Männer tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus – dabei soll einer der beiden der Täter sein.

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Haus im westlichen Berliner Stadtteil Wilhelmstadt haben die Ermittler erste Erkenntnisse zu dem Tötungsdelikt. Bei den Opfern handele es sich um zwei 38 und 79 Jahre alte Männer, teilte die Polizei am Samstag mit.

Momentan sei davon auszugehen, dass der Jüngere Opfer einer Gewalteinwirkung wurde. Der ältere Mann gelte als Tatverdächtiger – er sei wahrscheinlich aufgrund eines von ihm gelegten Brandes umgekommen.

Zwei Tote in Berlin: 38-Jähriger starb an Schusswunden

Die Staatsanwaltschaft hielt sich am Sonntag zu dem Fall bedeckt, ein Sprecher verwies auf die laufenden Ermittlungen. Er bestätigte allerdings Recherchen des "Tagesspiegel", wonach der 38-Jährige an mehreren Schusswunden starb. Der ältere Mann habe eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Laut Staatsanwaltschaft hatte der 38-Jährige die fragliche Immobilie vor einiger Zeit erworben. Informationen des "Tagesspiegel", wonach dieser den 79-Jährigen zum Auszug gedrängt haben soll, wollte der Sprecher indes nicht bestätigen.

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Verwendete Quellen
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website