Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Berlin: Geldautomat gesprengt – Explosion verwüstet Havelpark Dallgow


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Explosion verwüstet Einkaufszentrum

Von t-online, yer

Aktualisiert am 09.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago 90296827
Der Havelpark Dallgow (Archivbild): Teile des Gebäudes wurden laut Polizei schwer beschädigt. (Quelle: via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Unbekannte Täter sind in ein Einkaufszentrum bei Berlin eingedrungen und haben einen Geldautomaten gesprengt. Dabei wurde das Gebäude schwer beschädigt.

Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einem Einkaufszentrum in Brandenburg gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Freitag im Havelpark Dallgow direkt vor den Toren Berlins. Ein Sprecher der Polizeiinspektion Havelland bestätigte die Sprengung im Gespräch mit t-online.

Die Täter seien in der Nacht gewaltsam in das Einkaufszentrum eingedrungen, teilte die Polizei mit. Wie genau der Geldautomat gesprengt wurde, sei bisher nicht bekannt. Bei der Explosion seien nach derzeitigen Erkenntnissen auch Teile des Gebäudes schwer beschädigt worden. Die eingeleitete Fahndung rund um den Tatort sei in der Nacht erfolglos verlaufen. Wie viel Geld erbeutet wurde und wie hoch der Sachschaden ist, konnte die Polizei zunächst noch nicht sagen.

Explosion im Havelpark Dallgow: Einkaufszentrum eingeschränkt geöffnet

Laut eines Reporters vor Ort rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an, da die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Die Explosion habe aber nicht zu einem Brand geführt.

Wie ein Sprecher des Betreibers mitteilte, sei der Havelpark am Freitag trotzdem geöffnet, allerdings mit Einschränkungen. Geschäfte in der direkten Umgebung des Tatortes seien geschlossen. Wie groß der Schaden am Gebäude sei, könne man noch nicht abschätzen. "Wir können selber nicht in den abgesperrten Bereich, solange die Ermittlungen der Polizei noch andauern", sagte der Sprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Anfrage an die Brandenburger Polizeidirektion West
  • Telefonat mit einem Sprecher des Betreibers ECE
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Annika Leister
Von Annika Leister, Anna Bytom
ExplosionPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website