Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Schwerer Unfall auf A10 bei Berlin: Mini kracht im Nebel in Lkw-Oldtimer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMesserangriff – Frau schwer verletztSymbolbild für einen TextMerz greift Berlin scharf an – ProtestSymbolbild für einen TextMcDonald's-Attacke: Polizei zeigt FotosSymbolbild für einen TextJugendlicher geschlagen und ausgeraubtSymbolbild für einen TextBrandanschlag auf Auto von DiplomatenSymbolbild für einen TextSeniorin muss nach 37 Jahren aus WohnungSymbolbild für einen TextWollte Helfer SPD-Mann verbluten lassen?Symbolbild für einen TextGiffey keilt gegen CDU-Chef MerzSymbolbild für einen TextAktivisten sollen BER-Blockade bezahlen

Mini kracht in Lkw-Oldtimer: Fahrer schwer verletzt

Von t-online, yer

Aktualisiert am 25.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Zerstörte Fahrzeuge am Unfallort auf der A10: Der Fahrer des Mini musste in ein Krankenhaus.
Zerstörte Fahrzeuge am Unfallort auf der A10: Der Fahrer des Mini musste in ein Krankenhaus. (Quelle: 7aktuell)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Mini auf der A10 nahe Berlin mit einem Lkw-Oldtimer kollidiert. Der Mini-Fahrer wurde schwer verletzt.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A10 nördlich von Berlin ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie ein Reporter vor Ort berichtete, kollidierte am späten Donnerstagabend nahe Velten ein Mini mit einem Oldtimer-Lkw. Ein Sprecher der Brandenburger Autobahnpolizei sagte, dass vor Ort "nur noch Fetzen" vom Pkw zu sehen gewesen seien. Der Fahrer des Mini sei schwerverletzt in ein Berliner Krankenhaus gebracht worden.

Der genauer Hergang des Unfalls sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mini auf der linken Spur gefahren und dann aus bisher ungeklärter Ursache mit dem rechts fahrenden Oldtimer kollidiert. Der Mini sei in den linken Reifen des Lkw gefahren.

Zum Unfallzeitpunkt habe auf der A10 dichter Nebel geherrscht, sagte der Polizeisprecher. Bei Nebel gelte für alle Verkehrsteilnehmer: "Runter vom Gas und entspannt fahren." Was Sie noch beim Autofahren im Nebel beachten sollten, lesen Sie hier. Während der Bergungsmaßnahmen habe die Autobahn für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden müssen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Statement eines Sprechers der Autobahnpolizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei verhindert Angriff von 300 Personen auf Union-Fans
Von Nils Heidemann

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website