t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin-Neukölln: Transfrau mit Reizstoff attackiert – Staatsschutz ermittelt


Berlin-Neukölln
Transfrau mit Reizstoff attackiert – Staatsschutz ermittelt

Von t-online, ads

05.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 195789624Vergrößern des BildesRettungswagen der Berliner Feuerwehr (Symbolbild): Die Frau kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. (Quelle: IMAGO/snapshot-photography/T.Seeliger)
Auf WhatsApp teilen

Neukölln ist seit Silvester in aller Munde. Nun ist dort eine Transfrau auf offener Straße angegriffen worden. Nach dem Täter wird gefahndet.

Nach einem Angriff auf eine Transfrau in Berlin-Neukölln ermittelt der polizeiliche Staatsschutz. Wie die Ermittler schildern, war die Frau offenbar völlig aus dem Nichts ins Visier eines unbekannten Mannes geraten.

Sie sei am späten Mittwochabend in der Hermannstraße unterwegs gewesen, als der unbekannte Angreifer begann, sie zu beschimpfen. "Den genauen Wortlaut konnte sie aufgrund fehlender Sprachkenntnisse nicht angeben, war sich aber aufgrund bereits gemachter Erfahrungen als Transfrau und der Mimik und Gestik des Unbekannten sicher, dass diese beleidigend waren", so die Polizei. Dass sie der Situation aus dem Weg gehen wollte, wollte sich der Unbekannte nicht gefallen lassen.

Frau mit Augenreizungen ins Krankenhaus gebracht

Er sei ihr gefolgt, um ihr ins Gesicht zu spucken – und ihr bei einem weiteren Fluchtversuch Reizstoff ins Gesicht zu sprühen. "Passanten alarmierten Polizei und Feuerwehr", so die Ermittler. Die Frau sei nach der Erstversorgung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gekommen.

Der für politisch motivierte Straftaten zuständige Staatsschutz ermittelt nun in dem Fall und fahndet nach dem Täter – der konnte nämlich unerkannt flüchten. Erst Ende November war es in Neukölln laut Polizei zu einer Attacke auf eine Transfrau gekommen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website