Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Berlin: Transfrau am Sonntag von Jugendlichen angegriffen und beleidigt worden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGiffey keilt gegen CDU-Chef MerzSymbolbild für einen TextWollte Helfer SPD-Mann verbluten lassen?Symbolbild für einen TextMerz greift Berlin scharf an – ProtestSymbolbild für einen TextAktivisten sollen BER-Blockade bezahlenSymbolbild für einen TextRBB-Mitarbeiter treten in StreikSymbolbild für einen TextStreik: Sender muss Programm ändernSymbolbild für einen TextElektroschocker-Raub: Foto-FahndungSymbolbild für einen TextA10: Mann steigt aus – schwer verletztSymbolbild für einen TextÜberfall auf Geldtransporter – SchüsseSymbolbild für einen TextStrafanzeige nach "Aquadom"-Katastrophe

Jugendliche greifen Transfrau an und schlagen sie

Von dpa
Aktualisiert am 28.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens (Symbolbild): Eine Frau wurde in Neukölln Opfer verbaler und physischer Angriffe.
Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens (Symbolbild): Eine Frau wurde in Neukölln Opfer verbaler und physischer Angriffe. (Quelle: Christoph Soeder/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Sonntag ist eine Frau Opfer transphober Beleidigungen geworden. Ihr wurde ins Gesicht geschlagen, verletzt ist die Frau allerdings nur leicht.

Eine 27-jährige Transfrau ist in Berlin-Neukölln von einer Gruppe Jugendlicher und junger Männer beleidigt und angegriffen worden. Die Polizei nahm am Sonntagabend einen mutmaßlichen 16-jährigen Täter fest, wie am Montag mitgeteilt wurde.

Die 27-Jährige betrat demnach gegen 21 Uhr einen Imbiss an der Karl-Marx-Straße und wurde dort von der Gruppe junger Männer beleidigt. Die Männer sollen sie dann an den Armen gezogen haben, einer soll sie bespuckt und ein weiterer mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Alarmierte Polizisten nahmen in der Nähe den 16-Jährigen fest. Die anderen Männer entkamen. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Merz greift Berliner Senat scharf an – "rassistische Scheisse"-Rufe
Von Nils Heidemann
Von Yannick von Eisenhart Rothe
  • Florian Schmidt
Von Florian Schmidt
NeuköllnPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website