t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Ostsee-Urlaub: Reiseführer verrät – diese Insel ist Geheimtipp


Bekannter Reiseführer verrät: Diese Insel ist ein echter Geheimtipp

Von t-online, pab

Aktualisiert am 05.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Insel Poel SonnenuntergangVergrößern des BildesSonnenuntergang auf Poel: Die Ostseeinsel soll laut "Marco Polo" ein echter Urlaubstipp sein. (Quelle: IMAGO/xWireStockx)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wohin in den Urlaub? Das ist die Frage, die sich viele jedes Jahr aufs Neue stellen. Laut einem bekannten Reiseführer soll vor allem eine spezielle Ostseeinsel ein echter Geheimtipp sein.

Echte Geheimtipps sind an der Ostsee nur noch schwer zu finden. Denn Reisen an die deutsche Küste sind weiterhin voll im Trend: So gab es im Jahr 2022 laut "Statista" mehr als neun Millionen Übernachtungen an der mecklenburgischen Ostseeküste. Vor allem in den Ferien sind daher viele Städte und Strände überlaufen.

Und trotzdem soll es weiterhin noch einige "unentdeckte Urlaubsperlen" geben. Das jedenfalls titelt der bekannte Reiseführer "Marco Polo" in seinem Trendguide für das kommende Jahr. Damit gemeint ist eine Insel "vor der Küste zwischen Wismar und Rostock": das Ostseebad Poel.

Von Berlin aus brauchen interessierte Urlauber knapp zweieinhalb Stunden nach Poel. Die Insel ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Die schönsten Strände dürften in den Badeorten Gollwitz und Timmendorf zu finden sein. Ersterer bietet eine Aussicht auf die Vogelinsel Langenwerder – ein unbewohntes Naturschutzgebiet.

Reisetipps: Auch Uckermark und Oberlausitz finden Erwähnung

Neben echten Geheimtipps wurden im Trendguide von "Marco Polo" auch noch weitere Kategorien bestimmt. In der Kategorie "Nachhaltig" findet beispielsweise die Uckermark im Nordosten Brandenburgs Erwähnung, in der man sich "um den ökologischen Fußabdruck keine Sorgen machen" müsse. Außerdem wird in der Kategorie "2024 erleben" die Oberlausitz an der tschechischen Grenze angepriesen.

Übrigens: Nicht immer muss es ja das Salzwasser in der Ostsee sein - Deutschland hat schließlich auch viele schöne Badeseen zu bieten. t-online hat daher die schönsten Badeseen gesucht – und eine recht klare Antwort bekommen. Der Bodensee, der zwischen Baden-Württemberg, der Schweiz und Österreich im Südwesten der Republik viele Begeisterte anlockt, hat das Rennen für sich entscheiden können. Die große Überraschung im Ranking finden Sie aber hier.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • "Marco Polo" Trendguide 2024": Wohin geht die Reise?
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website