t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

LNG-Terminal auf Rügen: Maschine kracht auf Arbeiter – aktueller Stand


LNG-Terminal in Sassnitz: Maschine kracht auf Arbeiter

Von t-online, pb

29.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz (Symbolfoto): Ein Arbeiter des LNG-Terminals musste gerettet werden.Vergrößern des BildesEin Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz (Symbolfoto): Ein Arbeiter des LNG-Terminals musste gerettet werden. (Quelle: Jens Büttner/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Sassnitz soll ein großes LNG-Terminal gebaut werden. Doch am Dienstag sorgt ein Unfall für Aufsehen auf der Baustelle. Was bisher bekannt ist.

Am Dienstagabend ereignete sich im Fährhafen Mukran im Rügener Ort Sassnitz ein schwerer Arbeitsunfall auf der Baustelle des LNG-Terminals. Ein 30-jähriger Arbeiter wurde schwer verletzt, als bei einem Ankerbohrgerät die Hydraulik versagte und die Maschine umkippte.

Der Mann versuchte nach Polizeiangaben, der umstürzenden Maschine zu entkommen, wurde jedoch am Rücken getroffen und fiel zu Boden, wobei er sich am Kopf verletzte. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Greifswald geflogen.

Seine Verletzungen sind schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich. Die Kriminalpolizeiinspektion Stralsund hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg, 29.11.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website