t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin und Brandenburg: Eisiges Wetter mit Dauerfrost am Wochenende


Bis zu minus elf Grad: Dauerfrost und Nebel in Berlin

Von dpa
02.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0369749728Vergrößern des BildesBlick auf die verschneite Fasanerieallee: In Berlin bleibt es am Wochenende kalt. (Quelle: IMAGO/Schoening)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Höchstwerte von minus ein Grad bringen Dauerfrost nach Berlin und Brandenburg. Ein Ausblick auf das Wetter am Wochenende.

Der Winter hat Berlin und Brandenburg fest im Griff: Am Wochenende bleibt es frostig, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt. Und auch die Sicht ist vielerorts eingeschränkt, denn bis in die Vormittagsstunden ist am Samstag Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern möglich.

Die Tiefstwerte bewegen sich zwischen minus fünf und minus elf Grad. Das Tagesmaximum: Minus ein Grad.

Erster Advent bei leichtem Schneefall möglich

Im Süden Brandenburgs ist zeitweise leichter Schneefall möglich. Nachts kühlt es bis auf minus sieben Grad ab. Bei schwachen Schneeschauern besteht Glättegefahr in Berlin und Brandenburg.

Zum ersten Advent gibt es bei Temperaturen um die null Grad wieder leichte Schneefälle. In der Nacht zum Montag kann es erneut nebelig werden. Bis auf minus acht Grad kühlt es dabei ab.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website