t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: 31-Jähriger in Lichtenberg bewusstlos geprügelt


31-Jährigen bewusstlos geprügelt – Täter fliehen

Von dpa
03.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0366916370Vergrößern des BildesBlaulicht leuchtet auf Streifenwagen (Symbolfoto): In Berlin ermittelt die Kriminalpolizei nach einem Vorfall in Lichtenberg. (Quelle: IMAGO/Rainer Droeselocalpictel:+4917/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Streit zwischen einer fünfköpfigen Gruppe und einem 31-Jährigen endete im Krankenhaus. Jetzt ermittelt die Kripo.

In Lichtenberg ist ein 31-Jähriger nach einem Streit mit einer fünfköpfigen Gruppe verprügelt worden. Als er bewusstlos liegen geblieben ist, sind der Täter und seine Begleiter abgehaut.

Gegen 8.30 Uhr hatten Passanten am Samstag den Notruf gewählt. In der Möllendorffstraße hatte die Gruppe ihr Opfer zunächst in ein Streitgespräch verwickelt. Gerade als der Mann ihnen den Rücken kehren wollte, brachte einer seiner Kontrahenten ihn zu Boden. Er versetzte ihm einen Kopfstoß und mehrere Fausthiebe. Der 31-Jährige blieb schließlich bewusstlos liegen, während die Gruppe floh.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website