t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Mann will Kiosk überfallen – Verkäuferin beißt Angreifer mehrmals


Überfall in Weißensee
Kioskbesitzerin beißt Angreifer – Behandlung im Krankenhaus

Von t-online, ChD

16.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Polizeiabsperrung vor einem Kiosk (Symbolbild): Der Angreifer verließ das Geschäft ohne Diebesgut.Vergrößern des BildesPolizeiabsperrung vor einem Kiosk (Symbolbild): Der Angreifer verließ das Geschäft ohne Diebesgut. (Quelle: Christoph Reichwein (crei) via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Weißensee missglückte der Überfall auf einen Kiosk. Die Verkäuferin wusste sich zu wehren, musste später aber dennoch in einer Klinik behandelt werden.

Am Montagabend hat ein Unbekannter versucht, einen Kiosk im Berliner Stadtteil Weißensee auszurauben. Der Diebstahl konnte verhindert werden, allerdings erlitt die Verkäuferin bei ihrer Verteidigung Verletzungen und musste schließlich zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Gegen 20 Uhr sei demnach ein Mann in das Geschäft in der Langhansstraße getreten. Bewaffnet mit einem Messer habe der Unbekannte die 59-jährige Verkäuferin bedroht und versucht, eine Kasse zu entwenden. In der Auseinandersetzung zwischen dem Mann und der Verkäuferin habe diese ihren Angreifer mehrmals in den Unterarm gebissen. Dabei habe sie selbst Verletzungen am Kopf erlitten.

Der maskierte Mann konnte zu Fuß flüchten. Zeugen sollen ihn zwar ursprünglich verfolgt haben, jedoch konnte der Angreifer schließlich unerkannt entkommen. Die 59-jährige Verkäuferin kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website