t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Unwetter: Zugstrecke zwischen Berlin und Dresden weiter gesperrt


Unwetterbedingte Schäden
Zugstrecke zwischen Berlin und Dresden am Mittwoch gesperrt

Von dpa
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
ICE fährt auf der Bahntrasse zwischen Hannover und Hamburg (Archivbild): Starkregen in der vergangenen Woche hatte den Schaden verursacht.Vergrößern des BildesICE fährt auf einer Bahntrasse (Symbolbild): Aufgrund von Unwetterschäden bleibt die Zugstrecke zwischen Berlin und Dresden am Mittwoch gesperrt. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Unwetterschäden stören den Bahnverkehr zwischen Berlin und Dresden. Fahrgäste müssen mit Verspätungen rechnen.

Nach einem unwetterbedingten Schaden an der Oberleitung bleibt die Zugstrecke zwischen Dresden und Berlin am Mittwoch gesperrt. Die Räum- und Reparaturarbeiten werden den Tag über andauern, Züge werden umgeleitet, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Mittwochmorgen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Am Dienstagabend war ein Eurocity auf dem Weg nach Prag in Brandenburg gestrandet, nachdem ein Baum auf die Oberleitung gestürzt war. Bei Elsterwerda (Landkreis Elbe-Elster) mussten die Fahrgäste den Zug verlassen und wurden mit Bussen weitertransportiert. Darüber, wie viele Menschen betroffen waren, liegen der Deutschen Bahn am Mittwoch keine Zahlen vor. Auch dazu, wie lange die Streckensperrung noch bestehen wird, könne man keine Prognose abgeben, so der Sprecher.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website