ICE

Serien-Brandstifter setzen Hälfte von ICE außer Gefecht

Auf einer einzigen ICE-Fahrt von Köln nach Berlin haben Unbekannte mehrere Brände hintereinander gelegt. Der hintere Zugteil musste wegen der Folgen des Feuers abgekoppelt werden.

Brennende Klopapier-Rollen in einer ICE-Toilette: Die Beamten konnten den Brand schnell löschen.

Geheime Ausflugstipps gibt es in München und Umgebung nur noch wenige. In der Stadt verzichten allerdings viele nicht gerne auf ihr Auto. Mit dem Neun-Euro-Ticket lohnt es sich aber auf vielen Strecken, mal umzusteigen.

Die Großhesseloher Brücke über renaturierter Isar im Isartal (Archivbild): Die Isar südlich von München ist mit der S-Bahn gut zu erreichen.
Von Christof Paulus

Es gilt für den Nah- und Regionalverkehr: das Neun-Euro-Ticket, das ab Juni für drei Monate angeboten wird. Mit ihm lassen sich in der Ferienzeit viele besonders schöne Zugstrecken entdecken.

Traumhafte Landschaften: Mit dem neuen Neun-Euro-Ticket für Nah- und Regionalverkehr lassen sich wunderschöne Orte entdecken.
Roswitha Bruder-Pasewald/SRT

Die Bundespolizei Frankfurt am Main sucht zwei Männer: Einer von ihnen soll in einem ICE einer Frau in den Schritt gefasst und sie sexuell bedrängt haben. Die Frau stand nach der Tat unter Schock.

Bundespolizisten am Würzburger Hauptbahnhof (Archivbild): Hier sollen die mutmaßlichen Täter ausgestiegen sein.

Betrunkene Teilnehmer eines Junggesellenabschieds aus Rheinland-Pfalz haben zwischen Köln und Düsseldorf drei Bahn-Mitarbeiter krankenhausreif geprügelt. Gegen drei Verdächtige ...

Polizei

Zugreisende zwischen Berlin und Leipzig brauchen viel Geduld. Bis zum 19. Mai kommt es hier zu Umleitungen und Ausfällen. Bei einigen Fahrten entfällt der Halt Lutherstadt Wittenberg komplett.

Passagiere vor einem ICE im Berliner Hauptbahnhof (Symbolbild): Bis zum 19. Mai dauert die Fahrt zwischen Berlin und Leipzig deutlich länger.

Der VfL Wolfsburg hat auf dem Weg zum letzten Auswärtsspiel der Bundesliga-Saison beim 1. FC Köln unerwartet den Zug wechseln müssen. "Eigentlich sollten wir bis Köln fahren, aber ...

t-online news

Plötzlich ist Sylt ein Trend: Die Urlaubsinsel der Reichen könnte zum neuen Touri-Hotspot werden. Der Grund: das 9-Euro-Monatsticket, mit dem man bald sehr günstig von Hamburg nach Sylt kommt.

Zugfahrt nach Sylt (Archivfoto): Der Urlaubsinsel steht zu Pfingsten wohl ein Ansturm bevor.

Die deutsche Armee rüstet auf: Neben neuen Waffensystemen sollen auch mehrere Schnellzüge als mobile Krankenstationen eingekauft werden.

Fernzug im Kölner Hauptbahnhof (Symbolbild): Mindestens drei ICE sollen ab 2025 für die Bundeswehr fahren.

In Hamburg ist die CDU mit dem rot-grünen Senat unzufrieden. Mit der erwarteten Zunahme der Flüchtlingszahlen aus der Ukraine müsse sich bei der Organisation des Senats dringend etwas ändern.

Ankunftszentrum an der Hammer Straße (Archivbild): In Hamburg rechnet man mit steigenden Flüchtlingszahlen.

Wer Alternativen zur Deutschen Bahn sucht, wird oft beim Flixtrain fündig. Die grünen Züge sowie die zugehörigen Busse bieten mittlerweile zahlreiche Strecken in Deutschland an. Doch was, wenn Sie stornieren wollen?

Flixtrain (Symbolbild): Mittlerweile nutzen viele die Alternative zur Deutschen Bahn.

Ein Fahrgast hat in einem ICE eine Zigarette geraucht und sie im Anschluss achtlos weggeworfen. Durch den daraus entstanden Rauch sind offenbar acht Personen leicht verletzt worden.

Feuerwehr am einem Bahnhof vor einem ICE: Ein Fahrgast hat im Zug geraucht.

Lange wurde überlegt, doch jetzt ist es bald soweit: Voraussichtlich im Juni kommt das 9-Euro-Monatsticket. Doch wer kann es wie und wo benutzen? Und was ist mit den Dauerkarteninhabern?

Linienbus: Vom 1. Juni an sollen die Bürger für neun Euro pro Monat den ÖPNV nutzen können, bundesweit und bis Ende August.

Unbekannte haben am Mittwochabend mehrere Brände in den Toiletten eines ICE von Erfurt nach Leipzig gelegt. Die Feuer konnten rechtzeitig gelöscht werden, wie die Polizei am ...

Deutsche Bahn

Mario Barth blödelt am Bahnsteig daher – weil er nach zwei Jahren Pandemie das Maskentragen noch immer nicht beherrscht. Und doch kann sein Video unangenehme Folgen haben.

  • Philip Buchen
Ein Kommentar von Philip Buchen

Ein Zugbegleiter hatte seltsame Geräusche aus einer der Bordtoiletten gehört, in Leipzig machten Bundespolizisten dann die haarsträubende Entdeckung: Auf dem Klo versuchte ein Mann, seine Katze zu ertränken.

ICE im Leipziger Hauptbahnhof (Symbolbild): Die Polizisten warteten am Gleis auf den Tierquäler.

Ein ICE ist in Vechelde im Landkreis Peine mit einem auf dem Gleis stehenden Auto zusammengeprallt. Eine Autofahrerin habe die Anweisungen ihres Navigationsgerätes etwas zu wörtlich genommen.

Unfall in Peine: Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 750.000 Euro.

Immer wieder stockt es auf den Gleisstrecken zum Frankfurter Hauptbahnhof. Zusätzliche Gleise sollen in Zukunft für Entlastung sorgen. Die Bahn plant zudem den Bau weiterer Brücken über den Main.

Ein ICE vor dem Frankfurter Hauptbahnhof (Symbolbild): Fern- und Nahverkehr sollen von den zusätzlichen Gleisen profitieren.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website