Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Corona in Berlin: Astrazeneca-Impfstoff für alle freigegeben

Keine Priorisierung mehr  

Berlin gibt Astrazeneca-Impfstoff frei

22.04.2021, 15:51 Uhr | t-online

Corona in Berlin: Astrazeneca-Impfstoff für alle freigegeben. Eine Person bekommt eine Impfung: Berlin hebt die Priorisierung beim Impfstoff von Astrazeneca auf. (Quelle: imago images/Beautiful Sports/KJPeters)

Eine Person bekommt eine Impfung: Berlin hebt die Priorisierung beim Impfstoff von Astrazeneca auf. (Quelle: Beautiful Sports/KJPeters/imago images)

In Berlin können sich künftig alle Personen – unabhängig von Priorisierungsgruppen – mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Das gab die Gesundheitsverwaltung bekannt.

Berlin hebt die Priorisierung für den Impfstoff von Astrazeneca auf. Alle Berlinerinnen und Berliner – unabhängig von ihrem Alter und ihrer Impfpriorisierung sollen sich ab sofort in Arztpraxen mit dem Vakzin des britisch-schwedischen Unternehmens impfen lassen. Das teilte die Gesundheitsverwaltung mit.

"Mit dieser Entscheidung werden wir der aktuellen epidemiologischen Lage gerecht", wird Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci in der Mitteilung zitiert. Die SPD-Politikerin möchte "möglichst viele Menschen möglichst bald zu immunisieren – auch mit dem aufklärungsintensiven Astrazeneca-Impfstoff."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal