Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Nordhorn-Lingen dritter Absteiger aus Handball-Bundesliga

Berlin  

Nordhorn-Lingen dritter Absteiger aus Handball-Bundesliga

13.06.2021, 18:13 Uhr | dpa

Nordhorn-Lingen dritter Absteiger aus Handball-Bundesliga. Handball

Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die HSG Nordhorn-Lingen steht nach dem HSC 2000 Coburg und TuSEM Essen vorzeitig als dritter Absteiger aus der Handball-Bundesliga fest. Die Niedersachsen verloren am Sonntag bei den Füchsen Berlin mit 25:29 (11:14) und haben keine Chance mehr, in den ausstehenden vier Saisonspielen einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen.

Das Team von Trainer Daniel Kubeš war 2019 in die Bundesliga zurückgekehrt. In dieser Saison gibt es ausnahmsweise vier Absteiger, nachdem die Bundesliga wegen des Abbruchs der vergangenen Spielzeit einmalig von 18 auf 20 Teams aufgestockt worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: