• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Ex-Band Puhdys beendet Streit um Songrechte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für einen TextAuslieferung? Assange legt Berufung einSymbolbild für einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild für einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ex-Band Puhdys beendet Streit um Songrechte

Von dpa
14.07.2021Lesedauer: 2 Min.
Justitia
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. (Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Musiker der aufgelösten Rockband Puhdys haben ihren langen Streit um Songrechte beigelegt. Es gebe eine außergerichtliche Einigung zur Urheberschaft der Kompositionen, teilte Rechtsanwalt Paul W. Hertin am Mittwoch mit. Die früheren Band-Mitglieder wollten sich zu den Einzelheiten des Vergleichs nicht öffentlich äußern, um neuen Streit zu vermeiden, so der Anwalt.

Im dem Zivilstreit war zuletzt für Mitte Oktober 2020 ein Termin am Berliner Landgericht angesetzt, der aber kurzfristig aufgehoben wurde. Es sollte um Urheberrechte von Puhdys-Songs, darunter der Hit "Alt wie ein Baum", gehen. Der einstige Sänger Dieter "Maschine" Birr (77) wollte mit seiner Klage erreichen, dass ihm die Rechte an den Kompositionen bestimmter Lieder allein zustehen.

2019 hatte Birr der "Berliner Zeitung" gesagt, er habe 300 Titel der Band komponiert und 218 davon geteilt. "Das heißt, ich bin nicht allein als Urheber ausgewiesen, sondern nur zusammen mit Peter Meyer oder als Teil der Puhdys. Das will ich ändern." Er habe sich die Titel zu Hause an der Gitarre ausgedacht. Auf dpa-Anfrage hatte Birr im Oktober 2020 gesagt, das Interview sei nicht überholt.

In der DDR wurden die 1969 gegründeten Puhdys zwölf Mal zur beliebtesten Rockgruppe gewählt. 1989 löste sich die Band trotz vieler Fans zum ersten Mal auf. Nach dem Mauerfall machten die Puhdys dann wieder weiter - doch 2015 teilte eine der erfolgreichsten Bands aus dem Osten überraschend ihre Auflösung mit. Im Januar 2016 beendeten die fünf Musiker in Berlin vor 11 500 Fans ihre Abschiedstour.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Birr galt vielen als Symbol für Ostrock. Mit den Puhdys verkaufte er rund 20 Millionen Tonträger. Fans hatten immer wieder auf eine Versöhnung gehofft. Doch beim Konzert zum 50. Geburtstag der Band 2019 war Birr nicht dabei. "Die Puhdys sind bei mir Geschichte", hatte er zuvor der dpa gesagt.

Vor kurzem kündigte der 77-Jährige ein neues Album an. Die Platte solle Ende des Jahres erscheinen, hieß es in einer Mitteilung Anfang Juni. Mit der ersten Single gibt es bereits einen Vorgeschmack. In "Bessere Tage" besingt der Alt-Rocker ein Berlin im Corona-Lockdown.

Band-Mitbegründer Harry Jeske starb im August 2020 im Alter von 82 Jahren. Er war wegen einer Erkrankung bereits 1997 bei den Puhdys ausgestiegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Antje Hildebrandt
  • Philip Buchen
Ein Kommentar von Philip Buchen
Puhdys

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website