Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Ermittlungen nach Brand mit mehreren Schwerverletzten

Fahrlässige Brandstiftung?  

Menschen springen bei Feuer aus Fenster – Festnahme

01.08.2021, 10:57 Uhr | dpa, t-online

Berlin: Ermittlungen nach Brand mit mehreren Schwerverletzten. Die Berliner Feuerwehr löscht das Feuer in dem Wohngebäude: 100 Rettungskräfte waren im Einsatz. (Quelle: dpa/Fabian Sommer)

Die Berliner Feuerwehr löscht das Feuer in dem Wohngebäude: 100 Rettungskräfte waren im Einsatz. (Quelle: Fabian Sommer/dpa)

In einem Berliner Wohnhaus ist ein Feuer ausgebrochen und sich auf mehrere Etagen und das Dach ausgebreitet. Mehrere Personen wurden schwer verletzt – nun gab es eine Festnahme.

Bei einem Brand in einem Wohngebäude im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg sind sieben Menschen verletzt worden, vier von ihnen schwer. Die Polizei ermittelt gegen einen 50-Jährigen.

Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr mitteilte, brannte es seit dem frühen Samstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Seitenflügel des Hauses. Mehrere Geschosse standen in Flammen, das Feuer griff auf das Dach über. Es waren insgesamt 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Bei dem Feuer haben sich mehrere Menschen beim Sprung aus dem Fenster sowie Stürzen teils schwere Verletzungen zugezogen. Zudem musste eine bewusstlos aufgefundene 33-Jährige vor Ort reanimiert werden. Ein 50 Jahre alter Mann mit schweren Brandwunden wurde vor seiner Behandlung im Krankenhaus von der Polizei festgenommen – sie ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung gegen ihn.

Nach Polizeiangaben wurden für Bewohner des größtenteils unbewohnbaren Mehrfamilienhauses Notunterkünfte eingerichtet. In Folge des Brands kam es zu Sperrungen der umliegenden Straßen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: