Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Radfahrer bei Sturz schwer am Kopf verletzt

Berlin  

Radfahrer bei Sturz schwer am Kopf verletzt

02.08.2021, 11:38 Uhr | dpa

Radfahrer bei Sturz schwer am Kopf verletzt. Ein Notarztwagen mit Blaulicht

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 51 Jahre alter Fahrradfahrer hat sich bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er sei auf der Rominter Allee im Berliner Westend von der Fahrbahn auf den Fußweg gewechselt und dabei zu Fall gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei sei er wohl mit dem Kopf gegen einen eisernen Gehwegpoller geprallt. Auch am Rumpf erlitt er Verletzungen. Rettungskräfte brachten den Radfahrer am Sonntagnachmittag in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: