Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland schickt Propaganda-Trucks nach MariupolSymbolbild für einen TextBayer knackt EurojackpotSymbolbild für einen TextSpritpreise könnten wegen Tankrabatt steigenSymbolbild für einen TextPalästinenser stirbt bei ZusammenstößenSymbolbild für einen TextFrench Open: Zverev im AchtelfinaleSymbolbild für einen TextRTL-Serie verliert drei StarsSymbolbild für einen Text"Stranger Things" bekommt WarnhinweisSymbolbild für einen TextVergewaltigung? Deutsche auf Mallorca in U-HaftSymbolbild für einen TextMercedes-Bank kündigt 340.000 KundenkontenSymbolbild für einen TextSteffi Graf ziert Magazin-CoverSymbolbild für einen Watson TeaserAldi erwägt große Änderung an der Kasse

Senior erfasst Mädchen an Bushaltestelle – schwer verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 20.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz (Symbolbild): Zwei Mädchen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz (Symbolbild): Zwei Mädchen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Quelle: Frank Sorge/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Unfall in Berlin-Staaken sind zwei Mädchen verletzt worden. Sie waren offenbar hinter einem Bus auf die Straße gelaufen und wurden dann von einem Auto erfasst.

Ein Autofahrer hat in Berlin-Staaken zwei Mädchen angefahren und schwer verletzt. Der 78-Jährige war am Freitagnachmittag auf dem Gärtnereiring in Richtung Pfarrer-Theile-Straße unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Plötzlich seien die 12-Jährige und die 15-Jährige an einer Haltestelle hinter einem Bus der Linie M37 auf die Straße gelaufen. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Auto des Rentners.

Weitere Artikel

Mehrere Gäste infiziert
Corona-Ausbruch nach Party mit 1.000 Menschen
Feiernde Menschen (Symbolbild): An der Party unter 3G-Bedingungen nahmen mehr als 1.000 Menschen teil

Polizei ermittelt
Lebloser Lkw-Fahrer auf Rastplatz entdeckt
Polizeibeamte kontrollieren einen Lkw auf einem Rastplatz: Der Fahrer reagierte nicht auf die Zeichen der Beamten.

Elfjährige wurde gesucht
Vermisstes Kind in Berlin wieder aufgetaucht
Blaulicht leuchtet auf einem Streifenwagen (Symbolbild): In Berlin hat sich ein Vermisstenfall aufgeklärt.


Die Ältere verletzte sich schwer an Kopf und Rumpf, die Jüngere zog sich Verletzungen an Bein und Rumpf zu. Beide kamen zur Versorgung stationär in ein Krankenhaus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Familienvater aus Berlin wegen Drogenschmuggels verurteilt
Unfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website