Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Männer brechen in Kita ein – Festnahme in Berlin-Marzahn

Festnahme in Berlin  

Junge Männer brechen in Kita ein – Anwohner ruft Polizei

29.11.2021, 10:33 Uhr | dpa

Berlin: Männer brechen in Kita ein – Festnahme in Berlin-Marzahn. Einsatzfahrzeug der Polizei (Archivbild): Die beiden mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden. (Quelle: imago images/Chromorange)

Einsatzfahrzeug der Polizei (Archivbild): Die beiden mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden. (Quelle: Chromorange/imago images)

Zwei junge Männer haben sich ein ungewöhnliches Ziel für ihren Einbruch ausgesucht. Anstatt eine Bank oder einen Laden zu beklauen, brachen sie in eine Kita ein – und wurden prompt festgenommen. 

In Berlin-Marzahn sind zwei Männer in der Nacht zu Montag in eine Kindertagesstätte eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden 18- und 20-Jährigen nach einer kurzen Verfolgung von der Polizei festgenommen.

Es wurden Schraubendreher, Taschenlampe, Handschuhe und vermutlich aus der Kita stammendes Geld sowie eine Digitalkamera beschlagnahmt. Ein Anwohner hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei gerufen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: