Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Erdbär ruft Brezeln wegen möglicher Drahtteile zurück

Berlin  

Erdbär ruft Brezeln wegen möglicher Drahtteile zurück

02.12.2021, 17:36 Uhr | dpa

Der Berliner Lebensmittelhersteller Erdbär hat wegen möglicher Drahtteile im Produkt Tüten der Marke "Freche Freunde" zurückgerufen. Konkret geht es um die 75-Gramm-Packungen "Freche Freunde Kichererbse Brezeln" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.6.2022 und der Chargen-Nummer L3431, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Donnerstag auf dem Internetportal www.lebensmittelwarnung.de mitteilte. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Teile eines Drahtes in dem Produkt seien.

Nach den Angaben wurden die Produkte neben Berlin nach Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen sowie Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausgeliefert. Vom Hersteller hieß es, der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons bei dem Einzelhändler erstattet, wo das Produkt gekauft worden sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: